Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Können Nitratfilter Nitrat im Wasser reduzieren?

Nitratfilter können den Gehalt von Nitrat im Wasser deutlich senken. Welche gesundheitlichen Folgen hat der Konsum von stark nitrathaltigem Trinkwasser? Wie gelangt Nitrat überhaupt in das Trinkwasser und wie lässt sich Nitrat im Leitungswasser nachweisen? In unserem übersichtlichen Praxis-Ratgeber mit vielen Infos und Tipps finden Sie die passenden Antworten!


Nitratfilter fürs Trinkwasser

  Einsatz von Nitratfiltern – die wichtigsten Fakten

Erhöhte Nitratwerte im Wasser werden meist durch die Landwirtschaft verursacht.

Zu viel Nitrat im Wasser kann ein Gesundheitsrisiko sein – besonders für Säuglinge.

Eine Nitrat-Wasseranalyse ist vor allem für Betreiber privater Brunnen sinnvoll.

Nitratfilter können den Gehalt von Nitrat im Wasser reduzieren.

Nitrat lässt sich mit einem Wassertest bestimmen.


  Was ist Nitrat?

Nitrate, vielfach einfach als Nitrat bezeichnet, sind Salze der Salpetersäure und bestehen aus den Elementen Stickstoff und Sauerstoff. Die allgemeine chemische Formel für Nitrate lautet (NO3-). Nitrate kommen natürlich im Boden vor und dienen Pflanzen unter anderem als Stickstoffquelle zum Aufbau von lebenswichtigen Proteinen.1

  Wie hoch ist der Grenzwert für Nitrat laut Trinkwasserverordnung?

Laut deutscher Trinkwasserverordnung gilt für Nitrat ein Grenzwert von 50 mg/l.

  Wie kann Nitrat in das Trinkwasser gelangen?

Ein Teil des Nitrateintrags in Grund- und Oberflächenwasser ist natürlichen Ursprungs. So gelangt Nitrat unter anderem durch den Abbau von Stickstoffverbindungen im Boden in Grundwasserleiter oder Oberflächengewässer wie Flüsse und Seen. Daher kann ein Nitratgehalt von bis zu 25 mg/l noch natürlichen Ursprungs sein. Höhere Nitratkonzentrationen werden meist durch Nitrat-Eintragungen aus der Landwirtschaft und Viehzucht (Stickstoffdünger, Gülle) verursacht. Nach neueren Untersuchungen weisen in Deutschland 18 % der Grundwasser-Messstellen eine Überschreitung des Nitratgrenzwertes von 50 mg/l auf. In landwirtschaftlich genutzten Gebieten sind es sogar 28 %.2


  Wichtig zu wissen: Erhöhte Nitratgehalte im Grund- und Oberflächenwasser werden überwiegend durch die Landwirtschaft verursacht.


  Welche Gesundheitsgefahren drohen durch zu viel Nitrat im Trinkwasser?

Von Nitrat im Trink- bzw. Leitungswasser gehen eher geringe direkte Gesundheitsrisiken aus. Problematisch ist allerdings die im menschlichen Körper durch Bakterien stattfindende teilweise Umwandlung von Nitrat in Nitrit. Nitrit kann im Magen weiter zu krebserregenden Nitrosaminen reagieren. Besonders gefährdet durch zu viel Nitrat im Wasser sind Säuglinge, da es bei Säuglingen durch das aus dem Nitrat gebildete Nitrit sehr schnell zu einer lebensgefährlichen Blausucht kommen kann. Für die Säuglingsernährung sollten Sie daher Wasser mit einem Nitratgehalt von höchstens 10 mg/l verwenden.3

  Auch einige Lebensmittel weisen erhöhte Nitratkonzentrationen auf

Generell sollten Sie Ihre Nitrataufnahme über das Trinkwasser immer im Zusammenhang mit der Nitrataufnahme über die Nahrung sehen. So können zum Beispiel Spinat, Rucola und Rote Beete besonders viel Nitrat enthalten. Eine tägliche Gesamtaufnahme von maximal 3,7 mg Nitrat pro kg Körpergewicht gilt laut WHO (World Health Organisation) für Erwachsene (!) noch als tolerierbar.


  Schon gewusst? Nitrat kann im Verdauungstrakt zu schädlichem Nitrit und krebserregenden Nitrosaminen umgewandelt werden.


  Nitrat – auch eine Gefahr für Fische im Aquarium oder Gartenteich?

Nitrat selbst ist für Fische wenig toxisch. Zu negativen Auswirkungen auf die Fische kommt es meist erst ab Nitrat-Konzentrationen von mehr als 150 mg/l. Allerdings kann eine hohe Nitratkonzentration im Aquarium oder Gartenteich zu erhöhten Belastungen mit Nitrit (durch chemische Nitratreduktion) führen. Nitrit ist deutlich toxischer als Nitrat und kann bei Fischen unter anderem zu einer lebensbedrohlichen Atembeeinträchtigung führen.

  Nitrat im Leitungswasser – wie können Sie die Konzentration bestimmen lassen?

Wie hoch die Konzentration von Nitrat in Ihrem Leitungswasser ist, können Sie über eine professionelle Wasseranalyse (Produkt einfügen) bestimmen lassen. Trinkwasser privater Brunnen unterliegt weniger engmaschigen Kontrollen als das von den Wasserversorgern abgegebene Wasser. Daher sind regelmäßige Wasseranalysen für Betreiber privater Brunnen besonders wichtig.

  Nitratgehalt im Wasser mit Nitratfilter reduzieren – wann ist der Einsatz sinnvoll?

Enthält Ihr Wasser zu viel Nitrat, können Sie den Nitratgehalt mit einem Nitratfilter reduzieren. Entsprechende Filter sind zum Beispiel sinnvoll, wenn der Nitratgehalt Ihres Wassers relativ nah am Grenzwert von 50 mg/l liegt. Auch für Aquarianer kann die Verwendung eines Nitratfilters angebracht sein.

  Wie funktionieren Nitratfilter?

Der Gehalt von Nitrat im Wasser kann über verschiedene Filtertechniken reduziert werden. Zu den gebräuchlichsten Verfahren zählen der Ionenaustausch und die Umkehrosmose:

Ionenaustausch:

Zur Entfernung bzw. Reduzierung von Nitrat im Leitungswasser kommen Anionen-Austauscher zum Einsatz. Anionen sind Teilchen mit einer negativen elektrischen Ladung. Anionen-Austauscher tauschen Nitrationen an einem speziellen Harz gegen Chlorid- oder Hydrogencarbonationen aus. Bei Ionenaustauschern handelt es sich folglich streng genommen nicht um Filter. Nach einer gewissen Zeit muss das Austauschharz regeneriert werden. Dazu wird, je nach Art des Austauschers, zum Beispiel eine Salzlösung verwendet.

Umkehrosmose:

Bei der Umkehrosmose wird das Wasser durch eine sehr engmaschige Filtermembran gedrückt. Dabei erfolgt eine Trennung in Reinwasser und „Abwasser“ mit stark erhöhtem Gehalt an Nitrat und anderen im Wasser gelösten Stoffen. Deshalb erfolgt bei der Umkehrosmose zum Beispiel auch eine Reduzierung der Wasserhärte. Bei der Umkehrosmose wird durch die Spülung der Membran relativ viel Wasser verschwendet. Zudem enthält das mit dem Verfahren gefilterte Wasser möglicherweise so wenig Mineralstoffe, dass es vor dem menschlichen Genuss remineralisiert werden. Ein anderes Problem ist die mögliche Absenkung des Wasser-pH-Werts durch die Umkehrosmose. Dies kann zu Korrosion an Rohrleitungen und zu erhöhten Schadstofffreisetzungen aus Rohren führen.


Zum Weiterlesen:
1 Bundesinstitut für Risikobewertung, „Fragen und Antworten zu Nitrat und Nitrit in Lebensmitteln"
2 Umweltbundesamt, „FAQs zu Nitrat im Grund- und Trinkwasser“
3 Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinland-Pflalz, „Nitrat in Gemüse – kein Problem?“

 

NOCH MEHR INTERESSANTE BEITRÄGE

UP TOGGLE DOWN
Mineral- und Tafelwasserverordnung - das sollten Sie wissen
Mineral- und Tafelwasserverordnung - das sollten Sie wissen

Die Mineral- und Tafelwasserverordnung regelt die Qualität von Mineralwasser, Tafelwasser und Quellwasser. Erfahren Sie mehr!

Weiterlesen
Natriumarmes Wasser - das sollten Sie wissen
Natriumarmes Wasser - das sollten Sie wissen

Ist natriumarmes Wasser besser oder gesunder als solches mit mehr Natrium? Wir klären Sie hier auf!

Weiterlesen
Tafelwasser - was ist das eigentlich?
Tafelwasser - was ist das eigentlich?

Tafelwasser, Mineralwasser, Quellwasser und und und... wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen den verschiedenen Wasserarten?

Weiterlesen
Wasser aus der Plastikflasche oder Glasflasche?
Wasser aus der Plastikflasche oder Glasflasche?

Trinken Sie Wasser aus der Plastikflasche oder aus der Glasflasche? Wir haben für Sie Vor- und Nachteile der beiden Flaschentypen gesammelt!

Weiterlesen
Srahlregler - Perlator® reinigen - so geht's!
Srahlregler - Perlator® reinigen - so geht's!

Bei mangelnder Hygiene können sich Bakterien und Kalk am Perlator ansiedeln, deshalb sollten Sie regelmäßig den Perlator reinigen. Wir zeigen es Ihnen Schritt für Schritt!

Weiterlesen
Hartes Wasser - wie gesund ist hartes Trinkwasser?
Hartes Wasser - wie gesund ist hartes Trinkwasser?

Hartes Wasser beinhaltet mehr Mineralstoffe als weiches Wasser. Wir informieren Sie, wie das sein kann und ob Sie hartes Wasser bedenkenlos trinken können!

Weiterlesen
Wasser abkochen - hilfreich und notwendig?
Wasser abkochen - hilfreich und notwendig?

Das Wasser abzukochen kann Bakterien abtöten. Doch nicht alle Schadstoffe können dabei vernicht werden. Erfahren Sie, worauf Sie beim Wasserabkochen achten müssen.

Weiterlesen
Trinkwasserhygiene – Bedeutung, Auswirkungen auf die Gesundheit
Trinkwasserhygiene – Bedeutung, Auswirkungen auf die Gesundheit

Die Trinkwasserhygiene ist für unsere Gesundheit von zentraler Bedeutung. Bei uns erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen sollten!

Weiterlesen
Trinkwasseraufbereitung - wie geht das?
Trinkwasseraufbereitung - wie geht das?

Bevor sauberes Trinkwasser aus unseren Leitungen kommt, wird das Trinkwasser aufbereitet. Doch wie funktioniert das eigentlich? Wir erklären es Ihnen!

Weiterlesen
Weichmacher im Trinkwasser - eine Gefahr für die Gesundheit
Weichmacher im Trinkwasser - eine Gefahr für die Gesundheit

Weichmacher im Trinkwasser beunruhigen viele Verbraucher, denn Weichmacher können der Gesundheit schaden. Erfahren Sie hier mehr zum Thema!

Weiterlesen
Wasser mit Geschmack - Infused Water
Wasser mit Geschmack - Infused Water

Wasser mit Geschmack oder auch Infused Water - ein gesunder Durstlöscher mit Abwechslung. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt!

Weiterlesen
Wasserverunreinigung - wie wir unser Wasser verunreinigen
Wasserverunreinigung - wie wir unser Wasser verunreinigen

Wie unser Wasser verunreinigt werden kann, wie man es erkennen und was man dagegen tun kann, erfahren Sie in diesem Beitrag!

Weiterlesen
Ist Wasser aus Plastikflaschen belastet?
Ist Wasser aus Plastikflaschen belastet?

In unserem Beitrag verraten wir Ihnen, ob Wasser aus Plastikflaschen wirklich mit Schadfstoffen belastet ist. Welchen Einfluss hat Plastik auf unsere Umwelt?

Weiterlesen
Quecksilber im Trinkwasser - wie schädlich ist es?
Quecksilber im Trinkwasser - wie schädlich ist es?

Bei Quecksilber im Trinkwasser gilt ein strenger Grenzwert von 0,001 mg/l, da Quecksilber der Gesundheit massiv schaden kann. Das sollten alles wissen!

Weiterlesen
Wasserenthärter - sind sie sinnvoll?
Wasserenthärter - sind sie sinnvoll?

Wasserenthärter können die Wasserhärte Ihres Leitungswassers deutlich absenken. Aber ist das notwendig oder sinnvoll? Wir beantworten Ihre Fragen zum Wasserenthärter.

Weiterlesen
Trinkwasserfilter - wie sinnvoll sind sie?
Trinkwasserfilter - wie sinnvoll sind sie?

Wie gut und sinnvoll sind Trinkwasserfilter wirklich? Können sie die Wasserqualität verbessern? Wir geben Ihnen die wichtigsten Infos!

Weiterlesen
Trinkwasser entkalken - so geht's
Trinkwasser entkalken - so geht's

 Trinkwasser entkalken - wie geht das? Welche Auswirkungen hat Kalk im Wasser auf Waschmaschine und Wasserkocher? Was macht kalkhaltiges Wasser mit meiner Gesundheit?

Weiterlesen
Natriumreiches Wasser - das sollten Sie wissen
Natriumreiches Wasser - das sollten Sie wissen

Ist natriumreiches Wasser gesund? Wie kommt Natrium überhaupt ins Wasser? Wann sollte man Wasser mit viel Natrium trinken? Erfahren Sie hier mehr dazu!

Weiterlesen
Chlor im Trinkwasser - ein Desinfektionsmittel
Chlor im Trinkwasser - ein Desinfektionsmittel

Chlor im Trinkwasser ist ein geläufiges Desinfektionsmittel. Wir informieren Sie rund um Chlor im Wasser.

Weiterlesen
Können Nitratfilter Nitrat im Wasser reduzieren?
Können Nitratfilter Nitrat im Wasser reduzieren?

Nitratfilter können den Gehalt von Nitrat im Wasser deutlich senken. Welche gesundheitlichen Folgen hat der Konsum von stark nitrathaltigem Trinkwasser?

Weiterlesen
Destilliertes Wasser - kann man es trinken?
Destilliertes Wasser - kann man es trinken?

Destilliertes Wasser beinhaltet nicht dieselben Spurenelemente wie Leitungswasser, bzw. Trinkwasser. Hier erfahren Sie mehr zu dem "gereinigten Wasser".

Weiterlesen
Leitungswasser sparen - wie geht das?
Leitungswasser sparen - wie geht das?

Leitungswasser sparen - so einfach geht's! In unserem neuesten Blog-Beitrag zeigen wir Ihnen, wie einfach man Leitungswasser sparen kann!

Weiterlesen
Basisches Wasser - was ist das?
Basisches Wasser - was ist das?

Ist basisches Wasser wirklich gesünder als übliches Trinkwasser aus der Leitung? Wo liegen die Unterschiede? Was ist wichtig?

Weiterlesen
Elektrische Leitfähigkeit im Wasser
Elektrische Leitfähigkeit im Wasser

Die elektrische Leitfähigkeit gilt als Indikator für Belastungen und Verunreinigungen im Wasser. Wir klären Sie über diesen Parameter auf!

Weiterlesen
Legionärskrankheit - krank durch Legionellen
Legionärskrankheit - krank durch Legionellen

Legionellen verursachen die gefährliche Legionärskrankheit. In unserem Artikel erfahren Sie mehr zum Infektionsweg, den Erregern und allgemein zu der Krankheit!

Weiterlesen
Legionellen töten - darauf müssen Sie achten
Legionellen töten - darauf müssen Sie achten

Wir infomieren Sie, wie Sie Legionellen töten, bzw. abtöten können. Legionellen können die Gesundheit maßgeblich beeinträchtigen! Hier mehr dazu!

Weiterlesen
Hormone im Trinkwasser - Verbraucher verunsichert
Hormone im Trinkwasser - Verbraucher verunsichert

Hormone im Trinkwasser beunruhigen viele Verbraucher. Erfahren Sie mehr rund ums Thema!

Weiterlesen
RKI Richtlinien - Wasser für Zahnärzte
RKI Richtlinien - Wasser für Zahnärzte

Für Zahnarztpraxen gelten nach dem Infektionsschutzgesetz besondere Anforderungen an die Wasserhygiene. Das Robert Koch-Instituts (RKI) gibt bestimmte Handlungsanweisungen vor.

Weiterlesen
Kolibakterien im Trinkwasser – gefährliche Darmerreger
Kolibakterien im Trinkwasser – gefährliche Darmerreger

Kolibakterien können schwere Durchfallerkrankungen auslösen. Deshalb dürfen diese nicht im Trinkwasser enthalten sein. Erfahren Sie mehr über die Gefahren!

Weiterlesen
Legionellenanalyse - warum sie wichtig ist!
Legionellenanalyse - warum sie wichtig ist!

Mit einer Legionellenanalyse können Sie in Form einer Eigenkontrolle Ihr Wasser auf Legionellen ganz einfach untersuchen. Wir klären Sie über Legionellen im Wasser auf!

Weiterlesen
Legionellen Test
Legionellen Test

Mit einem Legionellen Test aus einem professionellen Labor können Sie Ihr Wasser ganz einfach auf Legionellen untersuchen lassen und so den gefährlichen Bakterien auf die Spur kommen.

Weiterlesen
Die Wasserqualität des Neckars
Die Wasserqualität des Neckars

Wie gut ist eigentlich die Wasserqualität des Neckars? Wir informieren Sie rund um den Neckar!

Weiterlesen
Nickel im Trinkwasser
Nickel im Trinkwasser

Erfahren Sie hier weiteres zu Nickel im Trinkwasser. Wie gelangt Nickel eigentlich ins Trinkwasser? Ist es gefährlich? Worauf muss man achten?

Weiterlesen
Brunnenwasser trinken - was ist wichtig?
Brunnenwasser trinken - was ist wichtig?

Trinkwasser aus dem eigenen Brunnen kann eine günstige Alternative zur zentralen Wasserversorgung sein. Doch auch dieses kann mit Schadstoffen belastet sein.

Weiterlesen
Leitungswasser trinken - darauf müssen Sie achten!
Leitungswasser trinken - darauf müssen Sie achten!

Leitungswasser trinken kann eine günstige Alternative sein. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie bedenkenlos Ihr Leitungswasser genießen möchten.

Weiterlesen
Magnesium Wasser - wie wichtig ist es?
Magnesium Wasser - wie wichtig ist es?

Magnesium Wasser - Wofür ist Magnesium im Wasser gut und wie kommt Magnesium überhaupt ins Wasser? Diesen Fragen gehen wir in diesem Blog-Beitrag auf den Grund.

Weiterlesen
Leitungswasser für Schwangere
Leitungswasser für Schwangere

Ist Leitungswasser für Schwangere eigentlich geeignet? Wir geben die wichtigsten Tipps, worauf werdende Mütter auf jeden Fall achten müssen.

Weiterlesen
Kupfer im Trinkwasser - wie schädlich ist es?
Kupfer im Trinkwasser - wie schädlich ist es?

Erhalten Sie hier weitere Infos über Kupfer im Leitungswasser. Wie viel Kupfer darf im Wasser vorhanden sein?

Weiterlesen
Aquarium Wasser
Aquarium Wasser

Häufig wird das Wasser fürs Aquarium aus der Hausinstallation verwendet, doch ist das Wasser dafür geeignet? Da müssen Sie über das Aquarium Wasser wissen!

Weiterlesen
Eisen im Trinkwasser – gesundheitliche Auswirkungen & Herkunft
Eisen im Trinkwasser – gesundheitliche Auswirkungen & Herkunft

Zu viel Eisen im Trinkwasser kann auf Dauer gesundheitsschädigend sein. Wir informieren Sie rund um das Spurenelement Eisen!

Weiterlesen
Durchfall durch Konsum von Wasser – Durchfall wie Wasser?
Durchfall durch Konsum von Wasser – Durchfall wie Wasser?

Kann man in Deutschland tatsächlich durch den Konsum von Wasser Durchfall bekommen? Welche Stoffe im Wasser können für Darmbeschwerden verantwortlich sein?

Weiterlesen
pH-Wert im Trinkwasser
pH-Wert im Trinkwasser

 Der falsche pH-Wert von Wasser kann sich auf den Säuregehalt im Körper auswirken, daher wird ein Test empfohlen.

Weiterlesen
Nitrat im Trinkwasser - ein Gesunheitsrisiko?
Nitrat im Trinkwasser - ein Gesunheitsrisiko?

Erfahren Sie hier, wo der Grenzwert bei Nitrat im Trinkwasser liegt. Wie gelangt Nitrat eigentlich ins Trinkwasser und wie gefährlich ist es für die Gesundheit?

Weiterlesen
Legionellen Schnelltest
Legionellen Schnelltest

Wir informieren Sie zum Legionellen Schnelltest!

Weiterlesen
Nitrit im Wasser - wie kann das sein?
Nitrit im Wasser - wie kann das sein?

Nitrit im Wasser - Nitrit im Wasser ist aufgrund seiner gesundheitsschädlichen Eigenschaften als Schadstoff anzusehen. Erfahren Sie hier mehr zu Nitrit im Wasser!

Weiterlesen
Wasser Test
Wasser Test

Ein Wasser Test kann Ihnen helfen Schadstoffen und Mineralstoffen in Ihrem Wasser auf die Spur zu kommen. Im Ergebnis erfahren Sie, in welcher Konzentration die untersuchten Stoffe vorhanden sind.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok