Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Ein Wassertest in Stuttgart: Darum ist er sinnvoll

test wasser wassertest laborWasserverunreinigungen kommen immer wieder vor. So sind beispielsweise in Raum Stuttgart in einem Trinkwasserbehälter coliforme Keime und E. Coli Bakterien gefunden worden.Während ca. 22.000 Einwohner Ihr Trinkwasser vorübergehend abkochen mussten, sind solche Vorfälle kein Einzelfall.[1]

In den meisten Fällen können Probleme mit der Wasserqualität vom Versorger schnell behoben werden. Doch auch in den eigenen Hausleitungen können sich Schadstoffe und Keime festsetzen.

In unserem Beitrag erfahren Sie, warum ein Wassertest auch in Stuttgart bei gut überwachtem Trinkwasser ratsam sein kann.

 


Wasser testen - Wie gelangen Schadstoffe ins Wasser?

Wasserversorger in Deutschland garantieren streng kontrollierte Wasserqualität bis zum Hausanschluss. Für das Trinkwasser in den eigenen Leitungen und Hausanschlüssen sind jedoch Hausbesitzer selbst verantwortlich.

Am häufigsten wird Trinkwasser durch Bakterien und Keime verunreinigt, die sich in die Wasserleitungen eingenistet haben. Dies kann bereits durch eine simple Berührung des Wasserhahns erfolgen.

Auch Schwermetalle können Leitungswasser stark belasten. Insbesondere das sogenannte Stagnationswasser, welches länger in den Leitungen steht, kann beispielsweise mit Kupfer (je nach Material der Leitungen) oder in seltenen Fällen auch noch Blei versetzt sein und stellt ein gesundheitliches Risiko dar.

Sie sind sich unsicher, ob Ihr Trinkwasser in Stuttgart belastet ist oder ob sich alte Rohrleitungen in Ihrem Haus befinden? In diesem Fall lohnt sich ein Wassertest!

 

Welcher Wassertest ist geeignet?

Durch unsere Langjährige Erfahrung im Bereich der Wasseranalysen bieten wir passende Tests für Ihre individuellen Befürdnisse an.

Sie möchten wissen, ob Ihre Kleinkinder/ Babys das Leitungswasser sorgenlos trinken können? » Zum Wassertest Baby!

Sie sind Brunnenbesitzer und möchten Ihr Wasser testen? » Zu allen Brunnenwassertests!

Sie möchten Ihr Leitungswasser auf die gängigsten Verunreinigungen testen? » Zum Wassertest Komplett!

Alle Trinkwassertests finden Sie hier!

 

Welche Stoffe untersucht ein Wassertest?

Die häufigsten Gefahren im Leitungswasser in Stuttgart sind Bakterien und Schwermetalle. Um gesundheitliche Gefahren vorzubeugen, ist es sinnvoll das Wasser auf folgende Inhaltstoffe zu testen:

Keime und Bakterien:

Coliforme Keime   E. coli (Escherichia Coli)  Gesamtkeimzahl 22° C   Gesamtkeimzahl 36° C Legionellen


Schwermetalle und Mineralstoffe:

Blei   Kupfer   Aluminium   Chrom   Mangan   Nickel   Sulfat   Natrium   Nitrit   Nitrat   Eisen   Wasserhärte

 

Mehr zu unseren Wasseranalysen erfahren Sie hier!


 Kontakt Wasserversorger in Stuttgart

Sie können sich bei Fragen und Problemen direkt an die Bodenseewasserversorgung (BWV) oder die Landeswasserversorgung (LW) wenden!

Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung
Hauptstr. 163
70563 Stuttgart

Telefon: 0711 9730

Zweckverband Landeswasserversorgung
Schützenstr. 4
70182 Stuttgart

Telefon: 0711 21750


Zufriedene Kunden aus Stuttgart

Sollten Sie Fragen haben zu unserem Wassertest Stuttgart, unseren Wasseranalysen, zur Probenahme oder zum Analyse-Ergebnis, so beraten wir Sie gerne!

trinkwassertest

 

[1] Südwestrundfunk: Trinkwasserverunreinigung bei Stuttgart

Stadt Stuttgart: Trinkwasser in Stuttgart

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Wasseranalysen aus unserem akkreditierten deutschen Labor.

Sehr hohe Kundenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich doch selbst!

Kostenlose Beratung

Haben Sie Fragen? Kein Problem! Wir sind gerne für Sie da: 0711 219 536 91.