Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Die bakteriellen Krankheitserreger

Bakterielle Krankheitserreger schädigen den Körper durch Bakteriengifte. Die Bakterien, die im Wasser vorkommen sind sehr widerstandfähig. Sie werden in zwei Gruppen eingeteilt, in Bakterien mit fäkalen Ursprung und Bakterien nicht-fäkalen Ursprungs.

Die Bakterien mit fäkalen Ursprungs sind für die klassischen Wasserseuchen verantwortlich. Hierzu gehören u.a. Cholera (Vibrio cholerae), Paratyphus (Salmonella paratypi) und Typhus (Typhus abdominalis). Die Bakterien und Keime können über längeren Zeitraum (mehrere Wochen) im Wasser überleben. Auch Viren gehören zu den Krankheitserregern, die über Wasser übertragen werden können. Hierunter fallen u.a. Magen-Darm-Erkrankungen (mehr dazu hier: Durchfall durch Wasser).

Bakterien nicht-fäkalen Ursprungs können u.a. Außenohrentzündungen, Wundinfektionen, etc. verursachen.

Finden Sie heraus, ob Ihr Leitungswasser bzw. Trinkwasser mit Bakterien oder Keimen verunreinigt ist.

 

Wenn Sie noch Fragen zu bakterielle Krankheitserreger haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Wasseranalysen aus unserem akkreditierten deutschen Labor.

Sehr hohe Kundenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich doch selbst!

Kostenlose Beratung

Haben Sie Fragen? Kein Problem! Wir sind gerne für Sie da: 0711 219 536 91.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok