Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

News: Garten nicht mit Trinkwasser gießen

Der Sommer ist da und damit auch die hohen Temperaturen. Viele Versorgungsbetriebe warnen davor, denn Trinkwasser sein ein Lebensmittel. Es solle nicht unnötig verschwendet werden.


Nicht mit Trinkwasser gießen

Nordhorn/Lingen: Versorger warnen vor verschwenderischem Trinkwasserverbrauch

Viele Menschen in Nordhorn und Lingen greifen bei der Gartenbewässerung und auch bei der Befüllung des eigenen Swimming-Pools zu Trinkwasser. Gerne kühlen wir uns an heißen Tagen auch mit mehrmaligem Duschen ab.

Damit steigt zurzeit der Wasserverbrauch und damit die Trinkwasserabgabe der Wasserwerke. Nach Trink- und Abwasserverband Bad Bentheim, Schüttdorf, Salzbergen und Emsbüren auch mal knapp werden mit dem Wasser, vor allem wenn der Niederschlag ausbleibt und Grünanlagen und Gärten ebenfalls bewässert werden müssen.

Im Grunde ist Wasser ausreichend vorhanden. Momentan werden jedoch beim Trink- und Abwasserverband Bad Bentheim, Schüttdorf, Salzbergen und Emsbüren, dem Wasser- und Abwasserzweckverband Niedergrafschaft, den Nordhorner Versorgungsbetrieben, Wasserverband Lingener Land und bei den Stadtwerken Lingen Höchstwerte bei den Trinkwasserabgaben erreicht.

Daher fordern die Wasserversorger die Verbraucher auf, verantwortungsvoll mit dem Trinkwasser umzugehen. Man solle bei der Bewässerung von Garten und Co. und auch Poolbefüllungen mit Trinkwasser verzichten. So könnten die Wasserversorger bei dem Decken des wirklich benötigen Trinkwasserbedarfs unterstützt werden.

Vor allem abends wird eine erhöhte Trinkwasserabgabe verzeichnet.



  Unsere Empfehlung für weniger Trinkwasserverbrauch im Sommer:

Mit einer Regentonne im Garten können Sie einen Großteil Ihres Gartens bewässern. Hier sammelt sich mit der Zeit Regenwasser, auf das an regenfreien Tagen zurückgegriffen werden kann.

 


Referenz:
Grafschafter Nachrichten Online „Versorger mahnen: garten nicht mit Trinkwasser gießen“ (09.07.18) Grafschafter Nachrichten Online „Versorger mahnen: garten nicht mit Trinkwasser gießen“ (09.07.18)