Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Wasseranalyse in Augsburg: was Sie wissen sollten

Aktuelle Wasseranalysen vom Leitungswasser in Augsburg belegen, dass das Augsburger Trinkwasser sich weiterhin durch eine hohe Wasserqualität auszeichnet. Die erhöhten Keimfunde und das damit verbundene Abkochgebot betraf nur das Versorgungsgebiet Gersthofen. Auch die Diskussionen bezüglich aufgetretener Blaulagen oder zum Thema Mikroplastik sind keine Faktoren, welche die Wasserqualität in Augsburg beeinträchtigen.

Auszug aktueller Werte vom Augsburger Versorgerwasser (weicht von der Wasserqualität im eigenen Haus ab):

  • Wasserhärte: mittel (Ø 13,8 °dH, bzw. 2,5 mmol Calciumcarbonat/Liter)
  • E. coli: 0 (Grenzwert eingehalten)
  • pH-Wert. 7,7 (Grenzwert eingehalten)
  • Arzneimittel: unter Nachweisgrenze
  • Nitrat: 5,7 (Grenzwert eingehalten)
  • Blei: 0,001 (Grenzwert eingehalten)

Die Wasserqualität wird täglich an zahlreichen Standorten durch die Stadtwerke mithilfe sensorischer, mikrobiologischer und chemisch-physikalischer Untersuchungen getestet. Der Wassertest zeigt, dass auch der Nitratgehalt mit weniger als 10 mg/l deutlich unter dem gesetzlichen Grenzwert von 50 mg/l liegt.

» Dennoch empfehlen die Stadtwerke, darauf zu achten, abgestandenes Wasser ablaufen zu lassen und nur frisches Wasser zu verwenden.
Achtung: Wenn das Wasser über 4 Stunden in den Leitungen steht

Der Wasserversorger prüft das Wasser, so dass es den Richtlinien der Trinkwasserverordnung entspricht. Die eigene Hausinstallation, Rohrleitungen, Armaturen, Wasserfilter (hier testet der Versorger nicht mehr) können jedoch eine Ursache für nachträgliche Verunreinigungen sein, die sich dann im Leitungswasser nachweisen lassen. Daher ist es ratsam, das Wasser im Haus selbst zu prüfen.

„Denn was bringt eine Wasseranalyse in Augsburg, wenn Schwermetalle oder Bakterien das Wasser belasten, nachdem der Versorger getestet hat?“

Wasseranalyse/Wassertest kaufenEine Trinkwasseranalyse vom eigenen Wasser im Haus ist dank der bewährten Wasseranalysen von Aquafinux® heute kein Problem mehr. Die schnelle und einfache Wassertest-Durchführung inkl. der professionellen Laborauswertung haben bereits über 10.000 Kunden überzeugt.

Original Wasseranalyse von Aquafinux® inkl. Wasserfibel
Komplettes Probenahmeset, Laborgefäße, verständliche Anleitung
Sinnvoller Analyseumfang & hohe, bestätigte Kundenzufriedenheit

 

Leitungswasser in Augsburg - warum sich eine regelmäßige Kontrolle lohnt

Verunreinigungen entstehen unter anderem durch Wasser, das längere Zeit in Rohren steht, sogenanntes Stagnationswasser. Die Metallrohre können aufgrund von chemischen Reaktionen Schwermetalle im Wasser freisetzen. Neben dieser Gefahrenquelle für die Gesundheit gibt es noch Keime und Bakterien, die durch äußere Einflüsse in unser Wassersystem gelangen können. Wer dieses Wasser zu sich nimmt, setzt sich und seine Gesundheit einer großen Gefahr aus.

Wann sollten Sie einen eigenen Wassertest durchführen:

  • Alte Wasserleitungen im Objekt (Kupferleitungen, Bleileitungen, etc.)
  • Das Leitungswasser wird regelmäßig getrunken
  • Sie setzen einen Wassersprudler ein (Leitungswasser wird dann aufgesprudelt)
  • Wasserfilter werden genutzt (z.B. Ionenaustaucher, Kalkfilter, etc.)
  • Beeinträchtigung der Wasserqualität in Farbe, Geruch, Geschmack
  • Verdachtsmomente bestehen, dass die Gesundheit beeinträchtigt wird (Legionellen, E. coli)

Die Wasserqualität hat jedoch nicht nur Auswirkungen auf den Menschen und auch Tier, sondern auch auf Gebrauchsgegenstände, wie Maschinen. Eine ungünstige Wasserqualität (z.B. pH-Wert, Wasserhärte) verursacht oder begünstigt eventuell die Korrosion und Lebensdauer elektrischer Geräte.


Analysefinder Wasseranalyse Augsburg


Brunnenwasser in Augsburg

Für Besitzer von Brunnen gelten spezielle Anforderungen. Je nachdem, ob das Wasser an Dritte als Trinkwasser abgegeben wird. Brunnenbetreiber sollten die Wasserqualität regelmäßig testen. Wenn das Brunnenwasser nicht klar oder geruchlos ist, liegen möglicherweise Verunreinigungen vor. Erhöhte Anteile an Eisen und Mangan verfärben das Brunnenwasser, andere Stoffe wirken sich unter Umständen auf den Geruch aus. Die Wasserqualität kann auch hier durch Keime und Bakterien beeinflusst werden. E. coli, Enterokokken und coliforme Keime dürfen nicht im Wasser nachgewiesen werden, wenn es den Trinkwasserstatus trägt.
Die Qualität Ihres Brunnenwassers in Augsburg wird mit unseren Brunnenwasser Tests geprüft. Falls in Ihrem Wasser Belastungen nachgewiesen werden, werden diese den Werten gegenübergestellt, die von der Trinkwasserverordnung vorgegeben sind. Auf diese Weise können Sie dem Wasseranalyse-Ergebnis sofort entnehmen, ob Ihr Brunnenwasser verunreinigt ist oder innerhalb der allgemeinen Grenzwerte liegt.

Zufriedene Kunden aus Augsburg

Als einer der ältesten, etablierten Online-Anbieter von Wasseranalysen bieten wir Ihnen zuverlässige Prozesse und viel Erfahrung. Viele unserer zufriedenen Kunden aus Augsburg haben eine Wasseranalyse bei uns durchgeführt. Wir konnten mit unseren Wassertest-Ergebnissen wichtige Hilfestellungen zum Umgang mit dem eigenen Leitungswasser liefern. Dabei achten wir auf darauf, Sie nicht mit den Werten allein zu lassen. Sie erhalten umfassenden Informationen. Das reicht noch nicht? Wir stehen selbstverständlich auch via E-Mail und telefonisch für Sie bereit.

Gerne klären wir so Ihre offenen Fragen zur Analyseauswahl, Vergleich, Kosten oder zum Ergebnis. Wir beraten Sie gerne!


 Zum Weiterlesen Zum Weiterlesen:

Stadtwerke Augsburg: Wasserqualität/Wasseranalysen/Ergebnisse

Wasseranalyse-einfach Probe nehmen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Wasseranalysen aus unserem akkreditierten deutschen Labor.

Sehr hohe Kundenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich doch selbst!

Kostenlose Beratung

Haben Sie Fragen? Kein Problem! Wir sind gerne für Sie da: 0711 219 536 91.