Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Das Leitungswasser in Fürth

Das Leitungswasser aus Fürth kommt aus den Wasserwerken Rednitztal und Knoblauchsland und ebenso nutzt man die Fernwasserversorgung bei Allersberg bzw. Guggenmühle.

Erst dadurch kann gewährleistet werden, dass in Fürth täglich frisches Trinkwasser aus den Leitungen fließt. Dieses Leitungswasser muss hohen Anforderungen entsprechen.
        

So müssen alle Grenzwerte der Trinkwasserverordnung eingehalten werden. Nicht für die Wasserqualität entscheidend ist nach der Trinkwasserverordnung die Wasserhärte. Dennoch kann diese wichtige Hinweise liefern, da viele Haushaltsgeräte von der Wasserhärte beeinträchtigt werden. In Fürth liegt die Wasserhärte in einem Bereich von mittel bis hart.

Die Mineralstoffe, die für die Wasserhärte verantwortlich sind, besonders Magnesium und Calcium besitzen keinen Grenzwert in der deutschen Trinkwasserverordnung. Andere Inhaltsstoffe dürfen nur begrenzt oder gar nicht vorkommen.

In Fürth testen die Wasserversorger das Leitungswasser, welches zur Versorgung eingespeist wird. Dadurch können die Wasserversorger für eine hohe Wasserqualität sorgen.

Ist das Leitungswasser in Fürth verunreinigt, liegt sie in den häufigsten Fällen an der eigenen Hausinstallation (Wasserleitungen und Wasserhähne im eigenen Haus). Oft sind die Wasserrohre dafür verantwortlich, dass durch chemische Reaktionen Schwermetalle in das Trinkwasser abgegeben werden. Vor allem bei über Nacht in den Leitungen verharrendes Wasser, kann dieses mit Fremdstoffen (Blei oder Kupfer z.B.). Der Konsum von solchen Stagnationswasser kann die Gesundheit beeinträchtigen.

Auch Bakterien können die Wasserqualität beeinträchtigen. Falls krankheitserregende Keime in das Leitungswasser gelangen und sich dort vermehren, kann vor allem der Darmtrakt und der Magen davon belastet werden. Bakterien können durch defekte Rohrleitungen oder auch durch den Wasserhahn in den Wasserlauf gelangen. In Totsträngen ist die Gefahr gegeben, dass sich dort die Keime vermehren können und dauerhaft Ihre Trinkwasserqualität beeinträchtigen können.

Lassen Sie daher eine Wasseranalyse durchführen, damit Sie mögliche Verunreinigungen erkennen können.

Folgende Wasseranalysen bieten wir für Sie an, damit Sie die Qualität Ihres Leitungswassers in Fürth erfassen können:

 

Zufriedene Kunden in Fürth

Haben Sie noch Fragen zu Ihrem Leitungswasser aus Fürth, zu unseren Wassertests, zur Entnahme der Probe oder zur Ihrem Testergebnis, dann rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne!

Sie erhalten mit Ihrem persönlichen Testergebnis einen Überblick über Ihr Leitungswasser. Unsere Analyse-Ergebnisse sind übersichtlich gestaltet und können helfen mögliche Verunreinigungen im Wasser ausfindig zu machen. Haben Sie nach Erhalt Ihres persönlichen Testergebnisses weitere Fragen, dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
        

Viele zufriedene Kunden aus Fürth haben Ihr Leitungswasser durch unsere Wassertests überprüfen können.

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Wasseranalysen aus unserem akkreditierten deutschen Labor.

Sehr hohe Kundenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich doch selbst!

Kostenlose Beratung

Haben Sie Fragen? Kein Problem! Wir sind gerne für Sie da: 0711 219 536 91.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok