Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Kolibakterien im Trinkwasser – Risiken, Ursachen, Abhilfe

Laut Trinkwasserverordnung dürfen im Trinkwasser keine Kolibakterien enthalten sein. Kolibakterien lösen teilweise schwere Durchfallerkrankungen aus. Wie können die Keime in Ihr Leitungswasser gelangen? Wie lässt sich eine Verkeimung des Trinkwassers unterbinden? Unser nachfolgender Ratgeber liefert die passenden Antworten.

Kolibakterien

Kolibakterien im Trinkwasser – die wichtigsten Fakten

  • Kolibakterien können schweren Durchfälle und andere Erkrankungen auslösen.
  • Besonders gefährdet durch koliforme Keime sind Säuglinge, Kleinkinder und immungeschwächte Menschen.
  • Häufige Quelle von Kolibakterien im Wasser ist die Hausinstallation.
  • Mit einer Wasseranalyse können Sie Ihr Trinkwasser auf Kolibakterien testen.

Was sind Kolibakterien?

Kolibakterien (Alternativschreibweisen: Colibakterien, E.Coli oder Escherichia coli ) sind weltweit verbreitet und kommen unter anderem im menschlichen und tierischen Darm vor.

Von Kolibakterien existieren verschiedenste Stämme („Unterarten“). Einige dieser Stämme erfüllen im Verdauungstrakt wichtige Aufgaben. So produziert E.Coli zum Beispiel im menschlichen Darm Vitamin K, welches unter anderem einen wichtigen Einfluss auf die Blutgerinnung und die Erhaltung der Knochenstabilität hat. Es existieren jedoch ebenso zahlreiche pathogene (krankmachende) Stämme von Colibakterien.

Wie gefährlich sind Kolibakterien?

Wie bereits erwähnt, stellen nicht alle Stämme des Kolibakteriums ein Gesundheitsrisiko dar – solange diese im Darm verbleiben. Gelangen Kolibakterien jedoch zum Beispiel durch Wunden in den Körper, kann es unter anderem zu schweren Infektionen kommen. Besonders gefährdet sind dabei immungeschwächte Menschen. Wie bei anderen Bakterien treten inzwischen aufgrund des weit verbreiteten Einsatzes von Antibiotika auch bei Kolibakterien Resistenzen gegen Antibiotika auf. Dies macht die Behandlung von Infektionen teilweise schwierig [1].

Neben für Menschen mit intaktem Immunsystem oft harmlosen Koli-Stämmen, gibt es auch zahlreiche krankmachende Unterarten des Bakteriums wie zum Beispiel:

Enterotoxische E. coli und Enteroinvasive E. coli können zu schweren Durchfallerkrankungen führen.

Uropathogene E. coli können Harnwegserkrankungen auslösen.

Neonatale Meningitis auslösende Colibakterien sind eine mögliche Ursache für Hirnhautentzündungen bei Neugeborenen.

Enterohämorrhagische Escherichia coli (kurz: EHEC) zählen zu den besonders gefährlichen Coli-Stämmen. EHEC-Erreger können neben schweren Durchfällen auch Organe wie Gehirn und Nieren schädigen [2]. EHEC-Infektionen nehmen teilweise einen tödlichen Verlauf.

Welche Risiken drohen bei Kolibakterien im Trinkwasser?

TrinkwasserOb es zu Krankheitssymptomen durch Kolibakterien im Wasser kommt, hängt neben der Stärke des Immunsystems auch von der Anzahl der Keime im Trinkwasser ab. So verursachen geringe Keimzahlen bei gesunden Menschen in der Regel keine Symptome. Stärker erhöhte Keimzahlen rufen oft Durchfallerkrankungen hervor. Es kann jedoch durch die Aufnahme von belastetem Trinkwasser auch zu den im vorherigen Absatz geschilderten ernsthaften Erkrankungen bzw. Krankheitsverläufen kommen.

Besonders gefährdet durch Kolibakterien im Wasser sind

Säuglinge

Kleinkinder

immungeschwächte Menschen

Personen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes.

Hier können bereits geringe Keimzahlen Erkrankungen auslösen. Neben dem Trinken von verkeimten Wasser besteht durch Kolibakterien im Trinkwasser auch ein Risiko beim Duschen und Händewaschen, wenn die Bakterien durch Wunden in den Körper gelangen können.


 Wichtig zu wissen: Besonders gefährdet durch Kolibakterien sind Säuglinge, Kleinkinder sowie immungeschwächte Menschen!


Wie können Kolibakterien in das Trinkwasser gelangen?

Kolibakterien können über die verschiedensten Wege in Ihr Leitungswasser bzw. Trinkwasser gelangen. Bei zentraler Wasserversorgung liegt die Keimquelle meist innerhalb der Hausinstallation, da die Wasserversorger die Keimfreiheit auf Grundlage der deutschen Trinkwasserverordnung nur bis zum Hausanschluss garantieren.

Eintrittpforten für Kolibakterien innerhalb der Hausinstallation sind zum Beispiel verkeimte Perlatoren und Boiler, undichte Rohrleitungen oder verschmutzte bzw. mangelhaft gewartete Wasserfilter. Bei dezentraler Wasserversorgung über einen eigenen Brunnen können koliforme Keime zum Beispiel auch durch menschliche und tierische Fäkalien oder verunreinigtes Oberflächenwasser (Ausbringung von Gülle etc.) in das Trinkwasser gelangen. Bei Überschwemmungen, Rohbrüchen oder Betriebsstörungen kann in seltenen Fällen auch das Trinkwasser Ihrer Wasserwerke verkeimt sein.


Tipp: Mit einer Wasseranalyse können Sie Kolibakterien im Trinkwasser aufspüren.


Was tun bei Kolibakterien im Wasser?

Ob Ihr Trinkwasser mit Kolibakterien belastet ist, können Sie mit einer Trinkwasseranalyse herausfinden. Wir empfehlen unseren Wassertest Bakterien! Zum Wassertest Bakterien

Enthält das Wasser Kolibakterien, sollten Sie dieses vor der Verwendung mindestens 5 Minuten abkochen. Diese Maßnahme sollte allerdings nur als vorübergehende Notfallmaßnahme angewendet werden. Noch sicherer ist die Verwendung von Wasser aus dem Supermarkt als Trinkwasser und zur Zubereitung von Speisen. Priorität sollte stets die Beseitigung der Verkeimungs-Ursache haben!

 


Zum Weiterlesen:

[1] Universität Giessen, „Antibiotikaresistenzen: Multiresistenter E. coli-Stamm auf dem Vormarsch“
[2] Pharmazeutische Zeitung Online, „EHEC-Epidemie: Was bleibt, sind Nieren- und Hirnschäden“

 

Unsere Wasseranalysen Bestseller

NOCH MEHR INTERESSANTE BEITRÄGE

UP TOGGLE DOWN
Wasserverunreinigung - wie wir unser Wasser verunreinigen
Wasserverunreinigung - wie wir unser Wasser verunreinigen

Wie unser Wasser verunreinigt werden kann, wie man es erkennen und was man dagegen tun kann, erfahren Sie in diesem Beitrag!

Weiterlesen
Trinkwasseraufbereitung - wie wird aus Rohwasser Trinkwasser?
Trinkwasseraufbereitung - wie wird aus Rohwasser Trinkwasser?

Bevor sauberes Trinkwasser aus unseren Leitungen kommt, wird das Trinkwasser aufbereitet. Doch wie funktioniert das eigentlich? Wir erklären es Ihnen!

Weiterlesen
Trinkwasserhygiene – Bedeutung, Auswirkungen auf die Gesundheit
Trinkwasserhygiene – Bedeutung, Auswirkungen auf die Gesundheit

Weichmacher im Trinkwasser beunruhigen viele Verbraucher, denn Weichmacher können der Gesundheit schaden. Erfahren Sie hier mehr zum Thema!

Weiterlesen
Können Nitratfilter Nitrat im Wasser reduzieren?
Können Nitratfilter Nitrat im Wasser reduzieren?

Nitratfilter können den Gehalt von Nitrat im Wasser deutlich senken. Welche gesundheitlichen Folgen hat der Konsum von stark nitrathaltigem Trinkwasser? Können Nitratfilter helfen?

Weiterlesen
Ist Wasser aus Plastikflaschen belastet?
Ist Wasser aus Plastikflaschen belastet?

In unserem Beitrag verraten wir Ihnen, ob Wasser aus Plastikflaschen wirklich mit Schadfstoffen belastet ist. Welchen Einfluss hat Plastik auf unsere Umwelt?

Weiterlesen
Wasserenthärter - sind sie sinnvoll?
Wasserenthärter - sind sie sinnvoll?

Wasserenthärter können die Wasserhärte Ihres Leitungswassers deutlich absenken. Aber ist das notwendig oder sinnvoll? Wir beantworten Ihre Fragen zum Wasserenthärter.

Weiterlesen
Kolibakterien im Trinkwasser – Risiken, Ursachen, Abhilfe
Kolibakterien im Trinkwasser – Risiken, Ursachen, Abhilfe

Kolibakterien können schwere Durchfallerkrankungen auslösen. Deshalb dürfen diese nicht im Trinkwasser enthalten sein. Erfahren Sie mehr über Gefahren und Risiken!

Weiterlesen
Trinkwasser entkalken - so geht's
Trinkwasser entkalken - so geht's

 Trinkwasser entkalken - wie geht das? Welche Auswirkungen hat Kalk im Wasser auf Waschmaschine und Wasserkocher? Was macht kalkhaltiges Wasser mit meiner Gesundheit?

Weiterlesen
Wasser mit Geschmack - Infused Water
Wasser mit Geschmack - Infused Water

Wasser mit Geschmack oder auch Infused Water - ein gesunder Durstlöscher mit Abwechslung. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt!

Weiterlesen
Quecksilber im Trinkwasser - wie schädlich ist es?
Quecksilber im Trinkwasser - wie schädlich ist es?

Bei Quecksilber im Trinkwasser gilt ein strenger Grenzwert von 0,001 mg/l, da Quecksilber der Gesundheit massiv schaden kann. Wir verraten Ihnen, wie Quecksilber ins Trinkwasser kommt und was Sie sonst noch wissen sollten!

Weiterlesen
Trinkwasserfilter - wie sinnvoll sind sie?
Trinkwasserfilter - wie sinnvoll sind sie?

Wie gut und sinnvoll sind Trinkwasserfilter? Können sie die Wasserqualität verbessern? Wir geben Ihnen die wichtigsten Infos!

Weiterlesen
Weichmacher im Trinkwasser - eine Gefahr für die Gesundheit
Weichmacher im Trinkwasser - eine Gefahr für die Gesundheit

Weichmacher im Trinkwasser beunruhigen viele Verbraucher, denn Weichmacher können der Gesundheit schaden. Erfahren Sie hier mehr zum Thema!

Weiterlesen
Elektrische Leitfähigkeit im Wasser
Elektrische Leitfähigkeit im Wasser

Die elektrische Leitfähigkeit gilt als Indikator für Belastungen und Verunreinigungen im Wasser. Wir klären Sie über diesen Parameter auf!

Weiterlesen
Chlor im Trinkwasser - ein Desinfektionsmittel
Chlor im Trinkwasser - ein Desinfektionsmittel

Chlor im Trinkwasser ist ein geläufiges Desinfektionsmittel. Wir informieren Sie rund um Chlor im Wasser.

Weiterlesen
Legionellen töten - darauf müssen Sie achten
Legionellen töten - darauf müssen Sie achten

Wir infomieren Sie, wie Sie Legionellen töten, bzw. abtöten können. Legionellen können die Gesundheit maßgeblich beeinträchtigen!

Weiterlesen
Basisches Wasser - was ist das?
Basisches Wasser - was ist das?

Ist basisches Wasser gesünder als übliches Trinkwasser aus der Leitung? Wo liegen die Unterschiede?

Weiterlesen
Destilliertes Wasser - kann man es trinken?
Destilliertes Wasser - kann man es trinken?

Destilliertes Wasser beinhaltet nicht dieselben Spurenelemente wie Leitungswasser, bzw. Trinkwasser. Hier erfahren Sie mehr zu dem "gereinigten Wasser".

Weiterlesen
Leitungswasser sparen - wie geht das?
Leitungswasser sparen - wie geht das?

Leitungswasser sparen - so einfach geht's! In unserem neuesten Blog-Beitrag zeigen wir Ihnen, wie einfach man Leitungswasser sparen kann!

Weiterlesen
Legionärskrankheit - krank durch Legionellen
Legionärskrankheit - krank durch Legionellen

Legionellen verursachen die gefährliche Legionärskrankheit. In unserem Artikel erfahren Sie mehr zum Infektionsweg, den Erregern und allgemein zu der Krankheit!

Weiterlesen
Hormone im Trinkwasser - Verbraucher verunsichert
Hormone im Trinkwasser - Verbraucher verunsichert

Hormone im Trinkwasser beunruhigen viele Verbraucher. Erfahren Sie mehr rund ums Thema!

Weiterlesen
RKI Richtlinien - Wasser für Zahnärzte
RKI Richtlinien - Wasser für Zahnärzte

Für Zahnarztpraxen gelten nach dem Infektionsschutzgesetz besondere Anforderungen an die Hygiene, besonders an das Wasser. Die Richtlinien des Robert Koch-Instituts (RKI) gibt bestimmte Handlungsanweisungen für die Vorbeugung von verkeimtem Wasser. Erfahren Sie mehr...

Weiterlesen
Legionellenanalyse - warum sie wichtig ist!
Legionellenanalyse - warum sie wichtig ist!

Mit einer Legionellenanalyse können Sie in Form einer Eigenkontrolle Ihr Wasser auf Legionellen ganz einfach untersuchen. Wir klären Sie über Legionellen im Wasser auf!

Weiterlesen
Brunnenwasser trinken - was ist wichtig?
Brunnenwasser trinken - was ist wichtig?

Trinkwasser aus dem eigenen Brunnen kann eine günstige Alternative zur zentralen Wasserversorgung sein. Doch das eigene Brunnenwasser kann genau wie das Trinkwasser mit Schadstoffen belastet sein.

Weiterlesen
Magnesium Wasser - wie wichtig ist es?
Magnesium Wasser - wie wichtig ist es?

Magnesium Wasser - Wofür ist Magnesium im Wasser gut und wie kommt Magnesium überhaupt ins Wasser? Diesen Fragen gehen wir in diesem Blog-Beitrag auf den Grund.

Weiterlesen
Legionellen Test
Legionellen Test

Mit einem Legionellen Test aus einem professionellen Labor können Sie Ihr Wasser ganz einfach auf Legionellen untersuchen lassen und so den gefährlichen Bakterien auf die Spur kommen.

Weiterlesen
Leitungswasser für Schwangere
Leitungswasser für Schwangere

Ist Leitungswasser für Schwangere eigentlich geeignet? Wir geben die wichtigsten Tipps, worauf werdende Mütter drauf achten müssen.

Weiterlesen
Leitungswasser trinken - darauf müssen Sie achten!
Leitungswasser trinken - darauf müssen Sie achten!

Leitungswasser trinken kann eine günstige Alternative sein. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie bedenkenlos Ihr Leitungswasser genießen möchten.

Weiterlesen
Kupfer im Trinkwasser - wie schädlich ist es?
Kupfer im Trinkwasser - wie schädlich ist es?

Erhalten Sie hier weitere Infos über Kupfer im Leitungswasser. Wie viel Kupfer darf im Wasser vorhanden sein?

Weiterlesen
Durchfall durch Konsum von Wasser – kann das sein?
Durchfall durch Konsum von Wasser – kann das sein?

Kann man in Deutschland tatsächlich durch den Konsum von Wasser Durchfall bekommen? Lesen Sie in diesem Beitrag, welche Stoffe im Wasser für Darmbeschwerden verantwortlich sein können, woher diese stammen und wie Sie eine Erkrankung umgehen können.

Weiterlesen
pH-Wert im Trinkwasser
pH-Wert im Trinkwasser

 Der falsche pH-Wert von Wasser kann sich auf den Säuregehalt im Körper auswirken, daher wird ein Test empfohlen.

Weiterlesen
Legionellen Schnelltest
Legionellen Schnelltest

Wir informieren Sie zum Legionellen Schnelltest!

Weiterlesen