Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Wasserqualität Wolfsburg

Zwei Wasserwerke liefern gute Wasserqualität in Wolfsburg

Wolfsburg und Umgebung werden von dem Unternehmen LSW mit Trinkwasser beliefert. Das Trinkwasser stammt aus Grundwasserbrunnen der Wasserwerke Westerbeck und Rühen.

In beiden Wasserwerken werden für interessierte Besucher Führungen angeboten. Als Trinkwasserpuffer wird der Hochbehälter Nordsteimke verwendet. Der große Wasserbedarf der Volkswagenwerke wird von der LSW aus der Eckertal- und Granetalsperre im Harz gedeckt.

Insgesamt haben die Talsperren ein Fassungsvermögen von ca. 60 Kubikmeter. Das Wasser aus den Talsperren wird zuerst im Hochbehälter Lewerberg gesammelt und dann nach Wolfsburg geleitet. Ein insgesamt 500 km langes Leitungsnetz gewährleistet die Versorgung Wolfsburgs mit einer guten Wasserqualität. Ein Teil der Trinkwasserförderung wird von der LSW auch in umliegende Gemeinden wie zum Beispiel Vorsfelde oder Weddel-Lehre verkauft.

Interessante Fakten zum Wasserasser in Wolfsburg: 

  • Wolfsburg ist eine der trockensten Städte in Deutschland: hier regent es 532 mm pro Jahr.
  • Der "Wolfsburger Wasserlehrpfad" zeigt die verschiedenen Brunnen, aus welchen das Wolfsburger Wasser gewonnen wird.

 

 

 

 

 

 

 

test wasser testen

Fakten rund um Wolfsburg

Einwohnerzahl: 123.909.

Einwohnerzahl pro km²: 607.

16 Ortschaften: Almke-Neindorf, Barnstorf-Nordsteimke, Brackstedt-Velstove-Warmenau, Detmerode, Ehmen-Mörse, Fallersleben-Sülfeld, Hattorf-Heiligendorf, Hehlingen, Kästorf-Sandkamp, Mitte-West, Neuhaus-Reislingen, Nordtsadt, Stadtmitte, Vorsfelde, Wendschott, Westhagen.

Wasserversorger: LSW Netz GmbH & Co. KG.

Wasserwerke: Westerbeck und Rühen.

Wasserverbrauch pro Kopf in Niedersachsen: 126,4 Liter

Bundesland: Niedersachsen

Fläche: 204,09 km².

 

Wussten Sie schon?

Die Wasserqualität Wolfsburgs wird überwacht

Die Wasserqualität in Wolfsburg gilt als sehr gut. Die LSW kontrolliert das Trinkwasser für sämtliche Versorgungsgebiete streng nach der Trinkwasserverordnung. Die Grenzwerte für zum Beispiel Schwermetalle werden im Wolfsburger Trinkwasser weit unterschritten. So enthält ein Liter Trinkwasser des Versorgungsgebiets Wolfsburger Kernstadt weniger als 0,00004 mg des hochgiftigen Schwermetalls Quecksilber. Der Grenzwert liegt hier bei 0,001 mg/l. Der Grenzwert wird hier also zu weniger als 4 % ausgeschöpft. Bei anderen Schwermetallen sind die Belastungen ähnlich gering. Die Wasserqualität in Wolfsburg wird außerdem ständig auf Belastungen mit Bakterien und Chemikalien hin untersucht.

Ab der Hausleitung können durch alte Rohre und Armaturen, oder aber durch schlecht gewartete Warmwasseraufbereiter Keime und ander schädliche Stoffe in unser Leitungswasser gelangen. Ein Temperaturanstieg aufgrund falsch isolierter Rohre, lange Stagnationszeiten des Wassers oder auch Korrosionsschäden der Leitungen können zur Vermehrung von Keimen wie Legionellen oder Pseudomonas aeruginosa, Bakterien und anderen Schadstoffen beitragen. Auch Schwermetalle wie Blei, Kupfer oder Nickel können so ins Leitungswasser gelangen.

Die Wasserqualität in Ihrem Haus kann daher gegebenenfalls belastet sein. Daher sollte man sein Wasser auch in Wolfsburg regelmäßig zu Hause testen!

Mit einem Wassertest durch ein Labor können Sie Belastungen durch z.B. Bakterien oder auch Schwermetallen auf die Spur kommen.

Mit uns können Sie ganz einfach Ihr Leitungswasser testen. Keine Sorge - es geht ganz einfach und schnell: Wassertest bestellen, Wasserprobe nehmen und ans Labor senden, Ergebnis erhalten - fertig!

Wasseranalyse kaufen

 


test-wasser Wasserqualität in Wolfsburg auch zu Hause testen

Der Härtebereich des Trinkwassers liegt im Bereich „weich“. Teilweise liegt der pH-Wert ganz leicht im sauren Bereich. Dies liegt teilweise an dem moorigen Einzugsgebiet der Talsperren im Harz.

Moore geben weiches, leicht saures Wasser ab. Bei weichem und saurem Wasser kann sich zum Beispiel das schädliche Schwermetall Kupfer leichter aus Rohrleitungen lösen.

Über undichte Leitungen oder schlecht gewartete Warmwasserboiler können auch Krankheitserreger in die Hausinstallation eindringen. Grundsätzlich garantieren Wasserversorger die Qualität des Trinkwassers nur bis zum Hausanschluss – dies gilt auch für die Wasserqualität in Wolfsburg und Umgebung. Eine privat in Auftrag gegebene Wasseranalyse ist also auch in Gebieten mit grundsätzlich sauberem Trinkwasser sehr sinnvoll.


Wasser test info  Wasserversorger in Wolfsburg: LSW Netz GmbH

Wasserversorger

Das Versorgungsgebiet der LSW Netz GmbH & Co. KG umfasst Versorgungsleitungen mit einer Gesamtlänge von gut 600 Kilometern. Das Trinkwasser für das Netzgebiet Wolfsburg stammt aus den Wasserwerken Westerbeck und Rühen, die zusammen jährlich mehr als sechs Milliarden Liter Rohwasser aus den Brunnen fördern und zu Trinkwasser aufbereiten.

Kontakt Wasserversorger

Bei Fragen und Problemen können Sie sich auch direkt an den Wasserversorger wenden!

LSW Netz GmbH & Co. KG
38432 Wolfsburg

Telefon: 0800 463-6579

 

test-wasser  Offizielle Analysewerte des Trinkwassers in Wolfsburg

Bei den Wasseruntersuchungen des Wolfsburger Trinkwassers wird das Wasser auf verschiedene Parameter hin untersucht. Im Fokus stehen vor allem die Parameter, die die menschliche Gesundheit beeinflussen. Die gemessenen Werte werden den Grenzwerten der Deutschen Trinkwasserverordnung gegenüber gestellt. Die Wasseranalysen erfolgen mit modernen Geräten und Methoden.

Hier gelangen Sie zu den Prüfberichten der LSW Netz GmbH:

Trinkwasseranalyse Wolfsburg

 


Zum Weiterlesen  Zum Weiterlesen:

Alle wichtigen Infos zu Wolfsburg
Infos zum Trinkwasser in Wolfsburg

 

 

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Wasseranalysen aus unserem akkreditierten deutschen Labor.

Sehr hohe Kundenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich doch selbst!

Kostenlose Beratung

Haben Sie Fragen? Kein Problem! Wir sind gerne für Sie da: 0711 219 536 91.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok