Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Wasserlabor: So ermitteln Sie zuverlässig Ihre Wasserqualität

Einen Wassertest im Wasserlabor durchzuführen, liefert zuverlässige Ergebnisse.Was genau ist ein Wasserlabor?

In einem Wasserlabor können Sie Trinkwasser oder auch Brunnen- und Poolwasser auf verschiedene Parameter überprüfen und somit die Wasserqualität feststellen.

Viele Verbraucher wissen nicht einmal, welche potenziellen Gefahren sich in verunreinigtem Wasser verbergen können. Daher gibt es spezialisierte Labors in denen Profis an Wasserproben arbeiten.

Hierfür werden modernste mikrobiologische und chemische Analyseverfahren verwendet, um sicher zu gehen, dass der Verbraucher ein aussagekräftiges Ergebnis erhält.

 

 

Welche Unterschiede gibt es zwischen Schnelltests für zu Hause und Laboranalysen im Wasserlabor?

Schnelltests

Laboranalysen

Ergebnis werden direkt auf Teststreifen oder anderen Trägern sichtbar.

Das Ergebnis ist nach einigen Tagen aus dem Labor erhältlich

Einfache Handhabung der Teststreifen

Probe direkt entnehmen und einsenden

Begrenzte Parameterzahl messen

Viele verschiedene Parameter zur Auswahl

Gut zur ersten Einschätzung

Zuverlässigere Testergebnisse

 

  Erfahren Sie hier mehr über die Kosten einer Analyse Ihres Trinkwassers im deutschen Wasserlabor.


Auf was wird das Wasser im Wasserlabor getestet?

Im Wasserlabor kann Wasser auf vielerlei Kriterien geprüft werden. Zudem ist eine Kontrolle mehrerer Parameter gleichzeitig möglich und durchaus praktisch. Zu diesen Parametern zählen:

1. Mikrobiologische Verunreinigungen

Häufig ist das Wasser durch mikrobiologische Parameter wie Bakterien verschmutzt. Es kann beispielsweise zu einer Verunreinigung mit Kolibakterien kommen, welche beim Menschen schwere Magen-Darmerkrankungen hervorrufen können.

2. Schwermetalle

Durch das Verbauen falscher Rohre oder durch externe Verschmutzung können Schwermetalle wie Kuper oder Blei im Wasser angereichert werden. Diese können bei übermäßiger Aufnahme im Körper akkumulieren und Beschwerden wie Nervenstörungen und Migräne auslösen. Vor allem für Kleinkinder können Schwermetalle zur Gefahr werden, da diese sie in der Entwicklung hindern können.

3. Chemische Verunreinigungen

Eine Vielzahl an internen wie externen Faktoren kann zu Verunreinigungen des Wassers durch chemische Stoffe führen. Chemische Verunreinigungen treten beispielsweise auf durch:

Nitrat   Nitrit   Uran   Trihalogenmethane   Selen   Sulfat

 Testen Sie jetzt Ihr Trinkwasser im Wasserlabor auf Nähr- und Schadstoffe.


Wieso für eine Analyse im Wasserlabor entscheiden?

Eine Analyse im Wasserlabor ist sinnvoll, wenn Sie eine qualifizierte Prüfung Ihres Wassers wünschen. Dies ist dann von Bedeutung, wenn es Ihnen am Herzen liegt, jegliche Schadstoffquelle zu eliminieren und mögliche Gesundheitsrisiken auszuschließen.

Vor allem im Verdachtsfall empfiehlt sich eine Analyse im Wasserlabor. Wenn Sie nicht genau wissen, welche Analyse für Sie in Frage kommt, kann Ihnen unser Analysefinder sicherlich weiterhelfen:

 

Der Aquafinux Analysefinder: Finden Sie jetzt die passende Analyse aus unserem deutschen Wasserlabor.

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Wasseranalysen aus unserem akkreditierten deutschen Labor.

Sehr hohe Kundenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich doch selbst!

Kostenlose Beratung

Haben Sie Fragen? Kein Problem! Wir sind gerne für Sie da: 0711 219 536 91.