Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Wasserqualität in der EU

Wie wird für die Wasserqualität in der EU gesorgt?

Die Wasserqualität in der EU (Europäischen Union), laut aktuellen Berichten, muss umgehend verbessert werden.
Demnach hat die Europäische Kommission Wasserrahmenrichtlinien für die EU-Mitgliedstaaten bekannt gegeben. Zu den wesentlichen Wasserrahmenrichtlinien gehören:

  • Verankerung von Umweltzielen für Oberflächengewässer und Grundwasser
  • umfassende Analyse der Flussgebiete
  • Erstellung von flussgebietsbezogenen Bewirtschaftungsplänen unter Einbeziehung der Öffentlichkeit zur Erreichung der Ziele bis zum Jahr 2015

Die Absicht der Richtlinie ist, bis 2015 eine erhöhte Wasserqualität in alle Flüsse, Meere, Einzugsgebieten, Küstengewässern und Quellwassern in der EU zu sichern.

 

Was kann die Wasserqualität in der EU beeinflussen?

Untersuchungen ergaben, dass sich eine Vielzahl von Stoffen, wie z.B. Quecksilber aus Zahnarztpraxen, Cadmium aus der Metall aufarbeitenden Industrie oder Tributylzinn, das in Schiffsanstrichen enthalten ist, Schwermetalle, schwer abbaubare chlorierte Kohlenwasserstoffe und Pflanzenschutzmittelwirkstoffe. All diese Stoffe decken kontinuierlich zahlreiche europäische Gewässer ein.

Diese Stoffe beeinflussen die Gesundheit. Symptome wie z.B. Magen-Darm-Infektion, Schleimhautentzündung bis hin zu Krebs können auftreten.

Mit unseren Wasseranalysen können Sie Verunreingigungen und Belastungen in Ihrem Wasser ermitteln.

Wir hoffen, dass wir Ihnen bezüglich Wasserqualität EU behilflich sein konnten.

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Wasseranalysen aus unserem akkreditierten deutschen Labor.

Sehr hohe Kundenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich doch selbst!

Kostenlose Beratung

Haben Sie Fragen? Kein Problem! Wir sind gerne für Sie da: 0711 219 536 91.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok