Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Das Leitungswasser in Karlsruhe

Gibt es Verunreinigungen im Leitungswasser in Karlsruhe?

Die Qualität von Leitungswasser in Städten wie Karlsruhe hängt neben anderen Faktoren auch von den vielen verschiedenen Wasserinhaltsstoffen ab. Anhand der mikrobiologischen und chemischen Parameter lässt sich die Leitungswasserqualität bestimmen. Zusätzlich wird das Leitungswasser auch auf die jeweilige Wasserhärte, Schwermetalle, Keime und Mineralstoffe untersucht.

Karlsruhe wird von mehreren Wasserwerken der Stadtwerke mit Leitungswasser versorgt. Dort wird die Qualität des Leitungswassers regelmäßig überprüft, bevor es in das Versorgungssystem eingespeist wird. Die Vorgaben der deutschen Trinkwasserverordnung spielen dabei eine wichtige Rolle.

Es kann jedoch vorkommen, dass Verunreinigungen auf anderen Wegen ins Leitungswasser gelangen und die Wasserqualität beeinträchtigen. Blei- oder kupferhaltige Rohre beispielsweise können aufgrund von chemischen Reaktionen Schwermetalle ins Wasser absondern. Davon ist vor allem das sogenannte Stagnationswasser, das über Nacht in den Leitungen steht, betroffen. Dieses Wasser stellt ein gesundheitliches Risiko dar.

Auch Keime können eine nicht zu unterschätzende Gefahr für die Gesundheit darstellen. Sie gelangen häufig über einen einfachen Kontakt zwischen Wasserhahn und Reinigungstuch ins Leitungssystem, wo sie sich einnisten und vermehren können.

 

Karlsruher Leitungswasser hat eine sehr gute Qualität

Das Leitungswasser in Karlsruhe hat eine einwandfreie mikrobiologische und chemische Qualität. Aus diesem Grund werden ihm keine Desinfektionsmittel wie zum Beispiel Chlor zugesetzt. Mit einem Gehalt von 3,2 Millimol Calciumcarbonat je Liter (circa 18 Grad deutsche Härte) gilt das Karlsruher Leitungswasser als hart. Es ist zudem natriumarm und kann daher problemlos zur Zubereitung von Babynahrung genutzt werden.1

Verantwortlich für das Leitungswasser in Karlsruhe ist die Stadtwerke Karlsruhe GmbH. Über 914 km Wasserleitungen werden die Menschen in Karlsruhe mit Leitungswasser versorgt. Vier Wasserwerke mit insgesamt 64 Brunnen fördern in den Waldgebieten um Karlsruhe Grundwasser. Da dieses bereits eine hohe Qualität aufweist, wird dem Trinkwasser lediglich Luftsauerstoff zugegeben und durch Sandfiltration Mangan und Eisen entzogen.2

Das älteste Wasserwerk in Karlsruhe ist das Wasserwerk „Durlacher Wald“. Hier werden maximal 6000 m³ Trinkwasser am Tag gewonnen, was in etwa 8 % der Gesamtförderungssumme aller Karlsruher Wasserwerke entspricht. Im Wasserwerk „Hardtwald“ werden hingegen circa 42.000 m³ Wasser pro Tag gefördert. Südlich von Karlsruhe liegt das Wasserwerk „Mörscher Wald“, in dem 24 Tiefbrunnen Grundwasser gewinnen. Hier werden jeden Tag maximal 24.000 m³ Leitungswasser produziert.  Bei Elchesheim-Illingen befindet sich das modernste und "ertragreichste" Wasserwerk von Karlsruhe. Das Wasserwerk „Rheinwald“ stellt den BürgerInnen von Karlsruhe mithilfe von 17 Tiefbrunnen jeden Tag bis zu 50.400 m³ Wasser zur Verfügung.3

 

Leitungswasser in Karlsruhe testen lassen

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr individuelles Leitungswasser nicht belastet ist, kann eine Wasseranalyse Ihnen helfen, die Qualität von Ihrem Leitungswasser in Karlsruhe zu ermitteln.  

Sie wünschen weitere Informationen zum Leitungswasser in Karlsruhe, zu unseren Wasseranalysen und der Probenahme? Dann kontaktieren Sie uns!

Unsere Analysen haben den Vorteil, dass Sie ein klares und aussagekräftiges Ergebnis bekommen, das Ihnen die Qualität von Ihrem Leitungswasser in Karlsruhe aufzeigt. Wenn Sie noch Fragen zu Ihrem Analyseergebnis haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Viele unserer Kunden aus Karlsruhe sind zufrieden mit der Analyse von ihrem Leitungswasser.

 

 

Weiterführende Referenzen:

1 Stadtwerke Karlsruhe GmbH: Broschüre zur Leitungswasserqualität in Karlsruhe

2 Stadtwerke Karlsruhe GmbH: Website der Stadtwerke zum Thema Leitungswassr in Karlsruhe

3 Stadtwerke Karlsruhe GmbH: Informationen über die Wasserwerke in Karlsruhe

 

 

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Wasseranalysen aus unserem akkreditierten deutschen Labor.

Sehr hohe Kundenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich doch selbst!

Kostenlose Beratung

Haben Sie Fragen? Kein Problem! Wir sind gerne für Sie da: 0711 219 536 91.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok