Tel: 0711 - 219 536 91

      
                                 

Wasserqualität Kiel

Wasserqualität in Kiel unterliegt ständigen Kontrollen

Die Wasserqualität in Kiel entspricht den hohen Anforderungen, die in Deutschland an das Trinkwasser gestellt werden und unterschreitet vorgegebene Grenzwerte sogar teilweise um ein Vielfaches. Die Stadtwerke Kiel sind verantwortlich für das kostbare Lebenselixier aus den dortigen Wasserhähnen. Das Rohwasser wird aus über 200 m Tiefe über 39 Tiefbrunnen im Stadtgebiet an die Oberfläche befördert und an vier Wasserwerke geleitet. Schon durch die geografischen Gegebenheiten wird die Wasserqualität in Kiel sichergestellt, denn Ton- und Mergelschichten schützen die Wasser führenden Schichten unter der Erde vor Verunreinigungen von oben. In der Regel ist durch die Aufbereitung und Kontrolle der Wasserwerke die Wasserqualität in Kiel frei von Schadstoffen und Keimen.


❓ Warum sollte ich die Wasserqualität in Kiel auch zuhause testen?

Die Wasserversorger sind nur bis zur Abgabe an die Haushalte für die Trinkwasserqualität zuständig. Nach der Abgabe sind die Hauseigentümer für die Instandhaltung der Trinkwasserinstallation und damit für die Qualität des Wassers verantwortlich. Leitungswasser ist nicht steril. Ein Temperaturanstieg in den Leitungen aufgrund mangelnder Isolation kann schon zur Verkeimung beitragen. Auch lang stagnierendes Wasser oder Korrosionsschäden an den Rohren können zu übermäßiger Keimbildung führen. Das Wasser könnte auch mit Schwermetallen aus alten, kaputten Leitungen belastet sein. Entsprechende Tests können Schäden ausfindig machen und gesundheitliche Beeinträchtigungen vorbeugen.

Wasseranalyse kaufen

 

Interessante Fakten zum Kieler Wasser:

  • die Kieler Woche bietet eines der größten Segelrennen.
  • Kiel hat die meistbefahrenste künstliche Wasserstraße.
  • die Kieler Stadtwerke mussten Anfang der 2000er verkauft werden, da es einen finanziellen Notstand in der Stadt gab

 

 

 

 

 

 

Kurzportrait Kiel

Bundesland: Schleswig-Holstein.

Fläche: 118,65 km².

Einwohner: 247.441.

Ortsbezirke: Mitte, Ravensberg, Brunswik, Düsternbrook, Steenbek-Projensdorf, Schreventeich, Hasseldieksdamm, Gaarden, Hassee, Vieburg, Ellerbek, Wellingdorf, Holtenau, Pries-Friedrichsort.

Wasserversorger: Stadtwerke Kiel.

Wasserhärte: 16 °dH "hart".

Wasserwerke: Schulensee, Schwentinental, Pries, Wik.

Wasserverbrauch Mai 2018: 64 Liter durchschnittlich pro tag.

 

Wussten Sie schon?

Gefahren lauern auf die Wasserqualität in Kiel

In Trinkwasseranalysen wird die Wasserqualität in Kiel der einzelnen Wasserwerke kontinuierlich getestet und nachgewiesen. So liegen die Werte für anorganische Bestandteile wie Arsen, Blei, Mangan und Quecksilber im Wasser um ein Vielfaches unter den vorgegebenen Grenzwerten . Nicht zuletzt der hohe Gehalt an Magnesium und Kalzium macht das Trinkwasser so wertvoll. In einer Analyse des Wasserwerks Schwentinetal liegt der Kalziumgehalt beispielsweise bei 111 mg pro Liter und der Magnesiumgehalt bei 11,1 mg pro Liter . Häufig lauern die Gefahren zu Hause: Veraltete und unsaubere Wasserleitungen können das heimische Trinkwasser mit Keimen und Schwermetallen belasten. Daher empfehlen Experten die Wasserqualität in Kiel auch Daheim zu testen, ebenso wie in anderen Städten.

Mit einem Wassertest durch ein Labor können Sie Belastungen durch z.B. Bakterien oder auch Schwermetallen auf die Spur kommen.

Mit uns können Sie ganz einfach Ihr Leitungswasser testen. Keine Sorge - es geht ganz einfach und schnell: Wassertest bestellen, Wasserprobe nehmen und ans Labor senden, Ergebnis erhalten - fertig!

Wasseranalyse kaufen

 


test-wasser Vier Wasserwerke sorgen für hervorragende Wasserqualität in Kiel

Im Jahre 1879/1880 ging das erste Wasserwerk mit maschineller Wasserförderung in Betrieb. Bis zu dem Zeitpunkt wurde das Trinkwasser aus dem Schreventeich gewonnen. Das Wasserwerk Schulensee versorgt heute den größten Bereich des Kieler Stadtgebiets mit Ravensberg, Blücherplatz, Düsternbrook, Brunswik, Schreventeich, Damperhof, Exerzierplatz, Altstadt, Vorstadt, Südfriedhof, Hassee, Mettenhof, Russee, Hassee, Gaarden-Süd/Kronsburg, Meimersdorf, Moorsee, Suchsdorf, Wellsee, Rönne, Molfsee, Flintbek, Preetz und Schellhorn. Das Wasserwerk Schwentinetal beliefert die Bereiche Gaarden, Gaarden-Süd/Kronsburg, Elmschenhagen, Ellerbek, Wellingdorf, Neumühlen-Dietrichsdorf, Kroog, Klausdorf, Mönkeberg und Schönkirchen mit ausgezeichneter Wasserqualität. Das Wasserwerk Pries stellt die Wasserqualität in Kiel in Schilksee, Pries, Friedrichsort, Holtenau, Wik, Altenholz, Dänischenhagen und Scharnhagen sicher. Wik erhält zudem auch Trinkwasser aus dem gleichnamigen Wasserwerk.

.


Wasser test info  Wasserversorger für Kiel: Stadtwerke Kiel

Wasserversorger

Das Kieler Trinkwasser gehört bundesweit zu den besten Wassern und kann sich in Qualität und Geschmack mit jedem Mineralwasser messen. Bereits in 240 Metern Tiefe hat es eine bemerkenswert hohe Qualität. Die Kieler Wasserwerken veredeln wir es dann zu einem Trinkwasser mit besten Analysewerten. Erst dann fließt es durch unser 950 Kilometer langes Netz in über 82.000 Haushalte.

Kontakt Wasserversorger

Bei Fragen und Problemen können Sie sich auch direkt an die Stadtwerke Kiel wenden!

Stadtwerke Kiel
Uhlenkrog 32
24113 Kiel

Telefon: 0800 2471247

 

 


Zum Weiterlesen  Zum Weiterlesen:

Wasser in Kiel

Fakten zu Kiel

Wasser in Ihrer Stadt testen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 219 536 91.