Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Wasserhärte messen

Die Messung der Wasserhärte

  • Härtebildner ermitteln
  • Zusätzliche Inhaltsstoffe überprüfen

Wasserhärte messen

Die Messung der Wasserhärte

  • Härtebildner ermitteln
  • Zusätzliche Inhaltsstoffe überprüfen

Die Wasserhärte messen

Messung der Wasserhärte

Durch das Messen der Wasserhärte kann der Magnesium- und Calciumgehalt im Wasser gemessen werden. Auf diese Weise lässt sich feststellen, ob es sich beim Leitungswasser um sogenanntes weiches oder hartes Wasser handelt. Je mehr Magnesium und Calcium im Wasser ist desto höher ist der Härtegrad des Wassers.

Hartes Wasser kann zur Folge haben, dass Haushaltsgeräte wie Waschmaschine und Spülmaschine verkalken. Die Geräte gehen schneller kaputt und müssen so in kürzeren Abständen repariert oder ersetzt werden. Darüber hinaus kann sich der Verbrauch an Waschmitteln stark erhöhen.

Auch Speisen und Lebensmittel können geschmacklich durch zu hartes Wasser beeinträchtigt werden. Es wird auch davon ausgegangen, dass sich hartes Wasser negativ auf die Haut auswirkt. Neurodermitis und Ekzeme können ebenfalls und vor allem auch bei Kindern verstärkt werden.

Mit unseren Wasseranalysen ermitteln wir Ihre individuelle Wasserhärte, sowie viele weitere Werte, die die Qualität Ihres Wassers ausmachen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen behilflich sein konnten hinsichtlich Wasserhärte messen.

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.