Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Die Trinkwasserqualität in Köln

Die Trinkwasserqualität in Köln ist gut

Die Trinkwasserqualität in Köln entspricht in allen Punkten den Anforderungen der Trinkwasserverordnung und wird regelmäßig kontrolliert. Der Rhein spielt zwar eine wichtige Rolle für die Domstadt, das Trinkwasser von Köln wird aber nicht wie viele annehmen direkt aus ihm bezogen. Es setzt sich zu zwei Dritteln aus Grundwasser und zu einem Drittel aus Uferfiltrat zusammen. Dabei bietet die Kölner Bucht ideale Voraussetzungen für eine gute Trinkwasserqualität in Köln. Ausgedehnte Kies- und Sandschichten des Rheintals filtern das Wasser vor und zahlreiche Bodenorganismen reinigen es auf natürliche Weise, bevor es in den Wasserwerken weiter aufbereitet wird.

 

Umweltschutz für gute Trinkwasserqualität in Köln

„Oh leever Jott, jev uns Wasser!“ singen die Jecken. Weniger spirituell doch effektiv sorgt dabei die RheinEnergie AG für die gute Trinkwasserqualität in Köln. Um das Grundwasser auf den Weg zu den Brunnen zu schützen, hat sie auf beiden Rheinseiten Wasserschutzgebiete eingerichtet und gemeinsam mit den Landwirten der Umgebung für einen Rückgang der Nitrateinträge gesorgt, was sich positiv auf die Trinkwasserqualität in Köln auswirkt. Auch die Wasserqualität des Rheins hat sich in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessert. Seit 1998 müssen die ansässigen Wasserwerke keine Desinfektionsmittel mehr verwenden, um die einwandfreie Trinkwasserqualität in Köln herzustellen. Die Desinfektionsanlagen in allen Kölner Wasserwerken sind nur für den Notfall installiert.

 

Die Trinkwasserqualität in Köln auch zu Hause kontrollieren

Die Trinkwasserqualität in Köln wird wie überall in Deutschland regelmäßig kontrolliert und ist bis zur Abgabe an Haushalte und öffentliche Gebäude gewährleistet. Ab dann ist der Hauseigentümer für die Trinkwasserinstallation und damit die Wasserqualität verantwortlich. Ein groß angelegter Test hat die Trinkwasserqualität in Köln und anderen deutschen Großstädten mit Proben aus öffentlichen Gebäuden getestet und in jeder Stadt Proben mit mikrobiologischer Belastung finden können. Trinkwasser ist nicht steril. Temperaturanstieg aufgrund falsch isolierter Rohre, lange Stagnationszeiten des Wassers oder Korrosionsschäden der Leitungen können zur Vermehrung von Keimen wie Legionellen oder Pseudomonas aeruginosa beitragen. Auch Schwermetalle wie Blei, Kupfer oder Nickel können durch Korrosionsschäden ins Leitungswasser gelangen. Daher sollte man die Trinkwasserqualität in Köln wie andernorts auch zu Hause regelmäßig testen lassen.

 

Zufriedene Kunden aus Köln

Sollten Sie Fragen haben zur Trinkwasserqualität Köln, unseren Wasseranalysen, zur Probenahme oder zum Analyse-Ergebnis, so beraten wir Sie gerne!

Der Vorteil unserer Analysen: Unsere Ergebnisse sind sehr übersichtlich und informativ dargestellt. Sie erkennen auf einen Blick, wie Ihre Trinkwasserqualität ist. Sollten Sie nach Erhalt des Ergebnisses dennoch Fragen haben, so beantworten wir Ihre Fragen gerne.
Das ist Service!

Viele unserer zufriedenen Kunden, die ihre Trinkwasserqualität bei uns haben prüfen lassen, kommen aus Köln.

 

Weiterführende Referenzen:

 

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.