Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Der Wasserverbrauch in Deutschland

 

Ohne Wasser gibt es kein Leben. Obwohl 70% der Erdoberfläche aus Wasser besteht, sind davon 96,5% ungenießbar, da es sich um Salzwasser handelt. Das Grundwasser und das Oberflächenwasser von Seen und Flüssen macht gerade 1,7% des gesamten Wasservolumens auf der Erde aus.

Laut einer Studie der Umweltschutzorganisation WWF haben wir einen Wasserverbrauch von 159,5 Milliarden Kubikmeter Wasser in Deutschland pro Jahr. Der Bodensee soll als Vergleich dienen: das ist genau so viel, wie die dreifache Menge des Wassers, dass der Bodensee enthält.

 

Wie hoch ist der Wasserbrauch?

Umgerechnet liegt der Wasserverbrauch jedes Einwohners in Deutschland durchschnittlich bei 128 Liter Wasser pro Tag. Bei diesem enormen Wasserverbrauch werden aber gerade mal 5 Liter Wasser zum Trinken und zum Kochen verwendet. Das meiste verwenden wir beim Toilettengang: jedes Mal, wenn wir die Toilettenspülung betätigen, verwenden wir ca. 12 Liter sauberes Trinkwasser. Das ergibt umgerechnet einen Wasserverbrauch von ca. 44 Litern pro Tag, pro Person. Ähnlich verhält es sich beim Duschen: ca. 40 Liter verwenden wir bei jeder Dusche. Wenn man während des Einseifvorgangs die Dusche abstellen würde, hätte man lediglich einen Wasserverbrauch der nur noch die Hälfte betragen würde. Beim Baden ist es noch extremer: eine jedes Bad, dass man nimmt führt zu einem Wasserverbrauch von ca. 140 bis 160 Litern. Eine Verbrauchszahl, die auch nicht außer Acht zu lassen ist, ist der tägliche Wasserverbrauch beim Wäschewaschen. Dieser liegt ca. bei 30 Litern pro Kopf und pro Tag. Wenn man alles mitrechnet, verbraucht ein Vierpersonenhaushalt ca. 504 Liter am Tag.
Der gesamte Wasserverbrauch, also der Wasserverbrauch, den nicht nur die Haushalte nutzen, teilt sich wie folgt zusammen: ca. 52 % verbraucht die Industrie, die Landwirtschaft (je nach Region) verbraucht ca. 35 %, während private Haushalte 13 % des Gesamtwasserverbrauchs benötigen.

Wie Sie sehen ist Wasser für den Menschen das wichtigste Element. Da unser Trinkwasser aufgrund von Bakterien oder Schwermetallen verunreinigt sein kann, ist es wichtig das Wasser zu testen, um sicher zu sein, dass Sie sauberes Trinkwasser haben und weder von Bakterien oder Keimen, noch von Schwermetallen, die sich beispielsweise aufgrund von chemischen Reaktionen in Ihren Rohrleitungen lösen und bilden, verunreinigt ist, denn das wäre für den menschlichen Organismus sehr schädlich.

Falls Sie die Vermutung haben, dass Ihr lebensnotwendiges Wasser verunreinigt ist, sei es bakterieller Natur, oder aufgrund von Schwermetallen, testen Sie Ihr Wasser mit einem unserer Wassertests. Nachdem Sie die Probe entnommen und weggeschickt haben, erhalten Sie schon nach zwei Wochen ein Ergebnis, dass Ihnen Klarheit verschafft, ob Sie Ihr Wasser, dass aus dem Wasserhahn kommt, bedenkenlos trinken können.

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.