Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Wassermangel

Mangel an Wasser

Wasser ist ein lebensnotwendiges Element für uns. Meistens trinken wir erst, wenn wir Durst bekommen. Aber, wenn wir Durst bekommen ist das bereits ein Zeichen dafür, dass unser Körper gerade an einem regelrechten Wassermangel leidet und nach Wasser „schreit“. Man sollte 2 bis 3 Liter Wasser am Tag verteilt trinken. Leider halten sich nur Wenige daran. So kann es zu diesem gefährlichen Wassermangel kommen. Die ersten Anzeichen für Wassermangel in unserem Körper sind Müdigkeit, Nervosität, Unruhe oder auch Konzentrationsstörungen.

Die möglichen Folgen, wenn man seinen Körper auf Dauer einem Wassermangel unterzieht ist, dass das Transportsystem für Nährstoffe langsamer läuft, die Stoffwechselfunktionen reduziert werden, das Nervensystem und die Organe unzureichend mit Flüssigkeit versorgt werden und Gifte und Abfallprodukte zu lange im Gewebe bleiben, da der Körper nicht mehr optimal entgiften kann.

 

Was tun bei Wassermangel?

Wichtig ist nicht nur, dass es nicht zu einem Wassermangel kommt, sondern auch was wir trinken. Kaffee, oder Tee und Säfte und Softdrinks enthalten zwar Wasser, sie enthalten allerdings auch Koffein, künstliche Süßstoffe und Zucker, die ihrerseits zu einem Wassermangel führen, da diese den Körper entwässern. Getränke, die Zucker enthalten zwingen sozusagen den Körper Wasser abzugeben, da diese den Blutzuckerspiegel erhöhen. Koffein beispielsweise setzt unseren Körper unter Stress, indem es den Stoffwechsel anregt, so dass wir vermehrt Wasserlassen müssen. So kommt es zur Entwässerung des Körpers.

Aus diesem Grund ist es wichtig viel zu trinken, damit es gar nicht erst zu einem Wassermangel im Körper kommt. Natürlich muss das Trinkwasser aber auch einwandfrei sein. Es gibt eine Vielzahl an Gründen, warum unser Trinkwasser belastet und verunreinigt sein kann. Einer davon sind Schwermetalle, wie beispielsweise Eisen, Blei oder Kupfer. In der Nacht, wenn das Wasser in den Leitungen steht, kann es zu chemischen Reaktionen kommen und Schwermetalle aus den Rohrleitungen können sich dadurch aus den Rohren lösen und an das Wasser abgegeben werden.

Trinkt man dieses Wasser kann es so zu Schäden in unserem Organismus kommen. Ein weiterer Grund, warum das Wasser nicht einwandfrei sein kann sind Bakterien, wie coliformen Keime oder E-Coli. Das sind Bakterien, die sich im menschlichen und tierischen Darm befinden und eine Reihe an Krankheiten bei uns auswirken können, wie beispielsweise Durchfall, Bauchfellentzündungen oder Entzündungen der Harnwege und der Gallenwege.
Wie Sie sehen ist es also wichtig viel zu trinken, um einen Wassermangel vorzubeugen und zum anderen sauberes Trinkwasser zu haben. Falls Sie den Verdacht oder die Befürchtung haben, dass Ihr Wasser nicht einwandfrei ist, dann führen Sie einen von unseren vielzähligen Wasser-Tests durch und verschaffen Sie sich Gewissheit. Die Probe ist sehr einfach zu nehmen und bereits nach zwei Wochen, erhalten Sie Ihr Ergebnis, dass Ihnen Klarheit verschafft.
Wir hoffen, dass wir Ihnen bezüglich Wassermangel behilflich sein konnten.

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.