Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Magnesium im Trinkwasser

Magnesium ist im Trinkwasser Bestandteil von „härtebindenden Mineralverbindungen“ – schlicht und einfach Kalk. Kalk ist im Wesentlichen Resultat der Menge an den Härtebildner Magnesium und Calcium.


Rund um Magnesium im Trinkwasser

  • Der Name Magnesium wurde bereits im 3. Jahrhundert für alle dunklen Mineralien benutzt
  • Kalk besteht im Wesentlichen aus den Härtebildnern Calcium und Magnesium
  • Eine Wasseranalyse aus dem Labor ermittelt zuverlässige Werte


Wie gelangt Magnesium in das Trinkwasser?

Eine Menge an mineralischen Stoffen, aus denen die Erde besteht, enthalten dieses Mineral. So auch Dolomit – also herkömmlicher Fels. Hier findet man Calcium-Magnesiumcarbonat (CaMg(CO2)2) als auch Magnesit (MgCO3). (1) Das Mineral wird aus dem Gestein gespült und landet so im Trinkwasser.

Magnesiumverbindungen sind die Ursache für die bekannten Schwimmschichten in der Teetasse, die Ablagerungen an Heizspiralen in Waschmaschine oder Spülmaschine, in Kesseln. Der Härtegrad des Trinkwassers definiert sich über die beiden Elemente Magnesium und Calcium. Ein erhöhter Waschmittelverbrauch resultiert aus der Tatsache, dass deren Isotope eine erhebliche Menge des verwendeten Waschpulvers einfach neutralisieren.


Magnesium in der Industrie

Magnesium findet in der chemischen Industrie Einsatz. Es dient in Verbindung mit Plastik als Füllstoff, es wird als Feuerschutzmittel verwendet. Auch ist es Düngemitteln und Viehfutter beigemengt. Als Flockungsmittel findet es Einsatz bei der Aufbereitung von Abwässern. Die Bierbrauereien verwenden Magnesiumsulfat als Bittersalz. Auch die Autoindustrie verwendet das Mineral in Legierungen für den Karosseriebau.


Magnesiumaufnahme

Magnesium ist nicht nur im Trinkwasser enthalten, sondern wird vom Menschen auch durch verschiedene Nahrungsmittel eingenommen.

  Mittelwert Trinkwasser Mittelwert Kartoffeln
Magnesium 15,9 mg 250 mg/kg
Calcium 74,4 mg 100 mg/kg
Kalium 2,2 mg 450 mg/kg

 

Mehr Infos zu Ihrer Wasserqualität erhalten und neben Magnesium im Trinkwasser weitere Parameter kontrollieren. Verunreinigungen durch Keime und Schwermetalle können mithilfe unserer Trinkwasser Tests ausfindig gemacht werden.

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.