Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Uran im Leitungswasser

Uran im Leitungswasser kommt häufiger vor, als man denkt. Untersuchungen haben ergeben, dass in 13 von 16 Bundesländern kritische Werte im Leitungswasser gefunden wurde. Uran kommt in der Natur vor und löst sich in Wasser. So gelangt es in unseren Wasserkreislauf. In niedrigen Dosierungen stellt es zwar laut Experten kein gesundheitliches Risiko dar, doch selbst das Bundesumweltamt hat einen Leitwert herausgegeben, der 10 Mikrogramm pro Liter Wasser beträgt.

 

Wie gefährlich ist Uran im Leitungswasser?

Aufgrund seiner chemischen Giftigkeit stellt Uran - ab einer gewissen Größenordnung - ein Gesundheitsrisiko dar. Insbesondere bei kleineren Kindern sollte darauf geachtet werden, dass das Trinkwasser weniger als 2 Mikrogramm pro Liter Uran enthält. Schwere Nierenschäden können bei Kleinkindern die Folge sein, wenn es zuviel Uran zu sich nimmt.

Testen Sie, ob Ihr Leitungswasser mit Uran belastet ist. So erfahren Sie schnell und einfach, ob Uran für Sie und Ihre Familie ein gesundheitliches Risiko darstellt.

 

Zufriedene Kunden

Viele Kunden haben bereits Uran Wasseranalysen bei uns durchführen lassen und konnten so in Erfahrung bringen, ob ihr Wasser mit Uran belastet ist.

Sollten Sie Fragen haben zu Uran im Leitungswasser, unseren Wasseranalysen, zur Probenahme oder zum Analyse-Ergebnis, so beraten wir Sie gerne!

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.