Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Wasser in Karlsruhe

  • Wie ist das Wasser im Haus?
  • Trinkwasserqualität überprüfen

Wasser in Karlsruhe testen

  • bei Beschwerden
  • bei Verdachtsmomenten
  • bei verfärbtem Wasser

Wasser in Karlsruhe

  • Wie ist das Wasser im Haus?
  • Trinkwasserqualität überprüfen

Wasser in Karlsruhe testen

  • bei Beschwerden
  • bei Verdachtsmomenten
  • bei verfärbtem Wasser

Das Wasser in Karlsruhe

Das Karlsruher Wasser

Die Wasserversorgung in Karlsruhe

Die Stadtwerke Karlsruhe GmbH ist mit der Wasserversorgung der Karlsruher BürgerInnen beauftragt. Über ein 914 km langes Netz an Wasserleitungen werden die Haushalte in Karlsruhe mit Wasser versorgt. Die vier Wasserwerke „Rheinwald“, „Mörscher Wald“, „Hardtwald“ und „Durlacher Wald“ betreiben zusammen 64 Brunnen, die Grundwasser fördern. Dieses wird zur Aufbereitung einerseits mit Luftsauerstoff versetzt und andererseits wird ihm durch Sandfiltration Eisen und Mangan entzogen. Das kleinste der Wasserwerke – „Durlacher Wald“ produziert täglich circa 6000 m², im größten und modernsten Wasserwerk „Rheinwald“ hingegen werden jeden Tag bis zu 50.400 m² Wasser für Karlsruhe gewonnen.

 

Wie kommt es zu Belastungen im Karlsruher Wasser?

Die Stadtwerke Karlsruhe GmbH muss eine hohe Wasserqualität gewährleisten. Regelmäßige Analysen bestätigen, dass das Karlsruher Wasser von guter Qualität ist. Bei der Aufbereitung müssen daher keine Desinfektionsmittel eingesetzt werden. Gleichzeitig gilt das Wasser als natriumarm und eignet sich daher für die Zubereitung von Babynahrung.

Das Wasser, das in Karlsruhe aus dem Wasserhahn kommt, kann trotz der Kontrollen des örtlichen Wasserversorgers Verunreinigungen aufweisen. Diese können beispielsweise durch die Hausinstallation von Privathaushalten ins Wasser gelangen. Oft bleiben diese Belastungen des Trinkwassers unbemerkt und führen unter Umständen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Keime können sich sowohl im Wasserhahn als auch im Leitungssystem einnisten; über hauseigene Wasserrohre können Schwermetalle wie Blei oder Eisen ins Wasser abgeben werden. Häufig bleiben diese Verunreinigungen unbemerkt.

 

Karlsruhe Wasser schnell und einfach selber testen

Hat das Wasser in Karlsruhe eine schlechte Qualität, kann dies auch die Lebensqualität beeinträchtigen. Belastungen im Trinkwasser mindern die Wasserqualität; ein Konsum dieses Wassers kann sich zudem auf die Gesundheit des Konsumenten auswirken. Wie lässt sich jedoch die Qualität des Wassers in Karlsruhe und anderen Städten ermitteln?

Mithilfe unserer Wassertest können Sie Ihr Wasser in Karlsruhe ganz einfach testen. Unser akkreditiertes Labor untersucht Ihr Wasser auf die gängigsten Verunreinigungen. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Wasser in Karlsruhe eine gute Qualität aufweist und keine Gefahren für Ihre Gesundheit bestehen.

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Wasseranalysen, zur Probenahme oder zum Wasser aus Karlsruhe? Wir beraten Sie gerne.

Ihr Analyse-Ergebnis ist informativ, so dass Sie die Qualität von Ihrem Wasser in Karlsruhe sofort erkennen können. Fragen zu Ihrem Ergebnis beantworten wir gerne.

 

Weiterführende Referenzen:

 

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.