Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Das Trinkwasser in Heidelberg

Wie entstehen Verunreinigungen im Trinkwasser Heidelbergs?

Die Wasserwerke Schlierbach, Entensee, Rauschen und Schwetzinger Hardt versorgen Heidelberg mit Trinkwasser. Die Stadtteile Ziegelhausen (Hanggebiet), Handschuhsheim (Hanggebiet), Neuenheim (Hanggebiet), Altstadt und Schlierbach profitieren von dem weichen Trinkwasser, welches sie aus dem Wasserwerk Schlierbach erhalten. Dieses ist besonders schonend für Wasserleitungen und Haushaltsgeräte. Handschuhsheim (Ebene) und Neuenheim (Ebene) hingegen erhalten ihr Trinkwasser von den Wasserwerken Entensee und Rauschen; die Haushalte südlich des Neckars, westlich der Sophienstraße, Boxberg und Emmertsgrund werden mit Trinkwasser aus Rauschen und Hardt versorgt. Bis auf das Trinkwasser aus dem Wasserwerk Schlierbach ist das Trinkwasser Heidelbergs hart.1

Insgesamt ist das Trinkwasser in Heidelberg qualitativ sehr hochwertig. Die Stadtwerke Heidelberg prüfen dieses regelmäßig auf seine Qualität.2 Dafür wird es auf potentielle Belastungen durch Keime und/oder Schwermetalle untersucht. In manchen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass verunreinigtes Wasser aus dem heimischen Wasserhahn kommt.

Hierfür sind häufig alte Rohre verantwortlich, die aus Kupfer oder Blei bestehen. Wasser, das für längere Zeit in den Leitungen steht (Stagnationswasser) ist diesen Belastungen besonders ausgesetzt.

Über den Wasserhahn können Keime in das Leitungssystem gelangen, sich dort einnisten und vermehren. Dieses Wasser eignet sich nicht mehr als Trinkwasser. Vor allem für Personen mit einem geschwächten Immunsystem, Schwangere und Kleinkinder stellt verunreinigtes Trinkwasser eine gesundheitliche Gefahr dar. Grundsätzlich gilt, dass Wasser, das durch Keime oder Schwermetalle belastet ist, ein gesundheitliches Risiko darstellen kann.

Trinkwasser Heidelberg unkompliziert selbst testen

Aus diesem Grund sollte das Trinkwasser aus der Leitung durch eine Wasseranalyse auf mögliche Belastungen geprüft werden. Gefahrenherde können erkannt und in der Regel entfernt werden.

Wir beraten Sie gerne, wenn Sie mehr über Trinkwasser aus Heidelberg, über unsere Wasseranalysen oder über die Entnahme der Wasserprobe erfahren möchten.

Die informative und übersichtliche Darstellung unserer Testergebnisse zeigt Ihnen sofort die Qualität Ihres Trinkwassers in Heidelberg auf. Falls Sie dennoch Fragen zu Ihrem Ergebnis haben sollten, beantworten wir diese gerne.
Das ist Service!

Das Trinkwasser Heidelbergs haben wir schon häufig überprüft. Unsere Kunden sind mit unseren Analysen sehr zufrieden.

 

Quellen:

1 Stadtwerke Heidelberg GmbH: Weitere Informationen zum Trinkwasser in Heidelberg
2 Stadtwerke Heidelberg GmbH: Informationsbroschüre zum Thema Trinkwasserversorgung in Heidelberg

 

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.