Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Die Trinkwasserqualität in Halle

Die Bewertung der Trinkwasserqualität in Halle hängt eng mit den Vorgaben der deutschen Trinkwasserverordnung zusammen. Die dort formulierten Grenzwerte und Richtlinien legen fest, dass keine Belastungen durch Mikroorganismen oder Verunreinigungen durch Schwermetalle im Trinkwasser nachweisbar sein dürfen.

 

Worunter leidet die Trinkwasserqualität in Halle?

Die Wasserversorger der Werke Wienrode/Harz, Mockritz und Sachau überprüfen in regelmäßigen Abständen die Trinkwasserqualität. Dabei richten sie sich nach den Vorgaben der Trinkwasserverordnung.

Es können dennoch Verunreinigungen auf verschiedene Weise ins Wasser gelangen, und die Trinkwasserqualität beeinträchtigen. In vielen Fällen ist die Hausinstallation von Privathaushalten hierfür verantwortlich. Wasserleitungen bestehen häufig aus Materialien wie Kupfer und Blei, die ins Trinkwasser abgegeben werden können. Gefährdet ist vor allem Wasser, das für längere Zeit unbewegt in den Leitungen steht (Stagnationswasser). Neben dieser Art der Verunreinigung stellen auch Belastungen durch Keime ein gesundheitliches Risiko für den Konsumenten dar. Keime gelangen entweder über den Wasserhahn oder auch durch undichte Stellen in Wasserrohren ins Leitungssystem. Dort breiten sie sich aus und vermehren sich. Regelmäßige Kontrollen der Trinkwasserqualität können dabei helfen, gesundheitliche Gefahren zu erkennen.

Zur Bestimmung der Trinkwasserqualität wird das Wasser insbesondere auf diese Parameter untersucht: Natrium, Kalium, Aluminium, Blei, Kupfer, Chrom, Nickel, Mangan, Calcium, Magnesium, Sulfat, Zink, Phosphor, Nitrit, Nitrat, Eisen. Auch die Wasserhärte spielt bei der Bewertung der Trinkwasserqualität eine tragende Rolle. Zusätzlich wird die Gesamtkeimzahl sowohl bei 22° als auch bei 36° bestimmt. Die Wasserprobe wird auch auf Belastungen durch coliforme Keime und E.coli untersucht.

Experten empfehlen Ihnen diese Wasseranalysen, um die Trinkwasserqualität in Halle zu überprüfen:

 

Zufriedene Kunden in Halle

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Wasseranalysen, zur Probenahme oder zur Trinkwasserqualität in Halle? Wir beraten Sie gerne!

Mit unseren Analysen haben Sie den Vorteil, dass Ihnen Ihre individuelle Trinkwasserqualität in Halle sofort ersichtlich wird. Denn wir stellen Ihr Ergebnis übersichtlich und informativ dar. Sollten Sie dennoch Fragen zu Ihrem Analyse-Ergebnis haben, beantworten wir diese gerne.
Das bedeutet Service!

In Halle haben wir schon häufig die Trinkwasserqualität für unsere Kunden untersucht, die mit unseren Analysen sehr zufrieden waren.

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.