Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Wasserhärte in Essen

In Essen liegt die Wasserhärte eher in dem weichen Härtebereich. Dies bedeutet, dass die Anzahl der Härtebildner (vor allem Magnesium und Calcium) geringer ist als bei hartem Wasser. Weiches Wasser hat den Vorteil weniger Kalkablagerungen hervorzurufen. Für die Gesundheit ist die Wasserhärte nicht von Bedeutung.

Dort spielen andere Inhaltsstoffe und Fremdstoffe eine größere Rolle. Lassen Sie neben Ihrer Wasserhärte auch Ihre allgemeine Trinkwasserqualität in Essen überprüfen.

Wenn Leitungswasser über einen längeren Zeitraum in den Wasserrohren steht, kann es zu chemischen Reaktionen kommen, die das Trinkwasser mit Schwermetallen belasten können. Wird dieses verunreinigte Wasser konsumiert, kann es zu gesundheitlichen Beschwerden kommen.

Auch Bakterien können Ihr Trinkwasser in Essen beeinträchtigen. Gelangen krankheitserregende Keime in die Leitungen (durch die Wasserhähne oder Risse in den Leitungen) und setzen diese sich dort fest, kann auch dieses Wasser die Gesundheit belasten.

Testen Sie also Ihre Wasserhärte in Essen und erfahren Sie gleich wichtige Informationen über die Inhaltsstoffe Ihres Leitungswassers.

Anhand folgender Wassertests können Sie Ihr Wasser in Essen überprüfen lassen:

 

Zufriedene Kunden aus Essen

Viele unserer Kunden aus Essen haben ihre Wasserhärte und Wasserqualität von uns prüfen lassen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten bezüglich Ihrer Wasserhärte in Essen.

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.