Tel: 0711 - 99 70 96 91

       Ausgezeichnet Test Wasser              Ssl Zertifikat            Wasseranalyse Preissieger         Beste Seite

Trinkwasserqualität in Dortmund

  • Wie ist das Wasser im Haus?
  • Trinkwasserqualität überprüfen

Trinkwasserqualität in Dortmund testen

  • bei Beschwerden
  • bei Verdachtsmomenten
  • bei verfärbtem Wasser

Die Trinkwasserqualität in Dortmund

Um das Trinkwasser in Dortmund sauber zu halten und vorsorglich möglichen Belastungen entgegenzuwirken, wurden ein Teil des Ruhrtals als Wasserschutzgebiet erhoben. Die unterschiedlichen Zonen dieses Schutzgebietes sorgen für Regelungen, die unser Grundwasser und damit auch Trinkwasser vor Verunreinigungen schützen sollen.

Im allgemeinen wird die Trinkwasserqualität durch die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung definiert.So dürfen keine gesundheitsschädigende Mikroorganismen (z.B. Bakterien) im Wasser vorkommen. Unser Trinkwasser gehört zu dem am meisten kontrollierten Lebensmitteln und unterliegt hohen Qualitätsansprüchen.

Die Trinkwasserqualität wird stetig vom Wasserversorger in Dortmund überprüft. In der Regel kann man also davon ausgehen, dass das Wasser sauber an unsere Häuser ankommt und unter den Grenzwerten liegen.


Doch woher stammen dann die Verunreinigungen, die immer wieder vorkommen?

Die Ursache liegt in den meisten Fällen in der eigenen Installation, also den eigenen Wasserrohren und Wasserhähnen. So kann es bei metallischen Rohren vorkommen, dass sich Schwermetalle in das Wasser absetzen und die Gesundheit gefährdenkönnen. Gerade Bleirohre können gefährliche Stoffe durch chemische Reaktionen mit dem Wasser absondern. Heute werden in Dortmund keine Bleirohre mehr verlegt.

Meist werden in Dortmund Stahlrohre und Kunststoffrohre für die Wasserleitungen benutzt. Dennoch können Rohre aus anderen Materialien in der Vergangenheit benutzt worden sein, die erneuert werden sollen.

Neben den Metallen können auch Bakterien verantwortlich für belastetes Wasser sein. Diese können z.B. durch beschädigte Rohre oder durch den simplen Kontakt zwischen Wasser und Luft in das Wassersystem gelangen und die Trinkwasserqualität negativ beeinträchtigen.

Wichtige Inhaltsstoffe zur Analyse unserer Trinkwasserqualität sind unter anderem: Aluminium, Chrom, Blei , Mangan, Nickel, Kupfer, Magnesium, Calcium, Natrium, Phosphor, Zink, Eisen, Nitrit, Nitrat und die Härte des Wassers. Auch ist die Keimanzahl von Bedeutung: E. coli, coliforme Keime und die Gesamtkeimzahl bei 22° und 36° Grad. Die Gesamtkeimzahl meint die Menge an Mikroorganismen, die im Trinkwasser vorkommen und somit auch die Trinkwasserqualität mitbestimmten.

Wir empfehlen Ihnen folgende Analysen, damit Sie ihre Trinkwasserqualität in Dortmund erkennen können:

 

Zufriedene Kunden aus Dortmund

Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Trinkwasserqualität in Dortmund, zu unseren Wasseranalyse, der Entnahme der Probe oder zu Ihrem Test-Ergebnis, dann stehen wir für Sie bereit!

Was Sie mit unseren Tests bekommen: übersichtlich und informativ dargestellte Analyse-Ergebnisse. So können Sie auf einen kurzen Blick Ihre Wasserqualität in Dormund erkennen. Gesetzt den Fall, Sie haben nach Erhalt des Test-Ergebnisses noch Fragen, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
Das bedeutet Service!

Aus Dortmund kommen viele unserer zufriedenen Kunden, die Ihre Trinkwasserqualität bei uns haben testen lassen.

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause innerhalb von ca. 3  Werktagen.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.

Zum Newsletter anmelden