Tel: 0711 - 99 70 96 91

                    SSL Zertifikat                   

Die Trinkwasserqualität in Braunschweig

Die Oker, welche durch Braunschweig fließt, galt lange Zeit als einer der meist verschmutzten Flüsse Deutschlands. Es wurde sogar ein Badeverbot für die Oker erlassen. Heute gilt der Fluss als sauber. Für den Menschen ist es von unschätzbarer Bedeutung, dass die natürlichen Gewässer rein gehalten werden.

In Braunschweig nutzt man für die Trinkwasserversorgung vor allem die natürlichen Gewässer des Harzes. Das Trinkwasser muss hohen Anforderungen genügen, da es uns selbst bei dauerhaften Konsum nicht krank machen darf.

 

Die Trinkwasserverordnung (TVO) gibt an, welcher Grenzwerte nicht überschritten werden darf

Diese Anforderungen setzt die Trinkwasserverordnung fest. Es dürfen so z.B. keine krankheitserregenden Keime im Trinkwasser vorkommen. Neben Schadstoffen im Wasser werden auch Mineralstoffe bei der Bewertung der Trinkwasserqualität berücksichtigt.

In Braunschweig kontrolliert der Wasserversorger die Trinkwasserqualität. Hier kann man grundsätzlich davon ausgehen, dass sich im Normalfall keine krankheitserregenden Stoffe im Wasser befinden.
Verunreinigungen im Trinkwasser treten häufig erst dann auf, wenn das Wasser die Übergabestelle am jeweiligen Haus erreicht hat. Der Verantwortungsbereich wechselt dort, denn in den eigenen Hausleitungen ist der Inhaber verantwortlich und nicht mehr der Braunschweiger Wasserversorger. Besonders alte Metallrohre können durch chemische Reaktionen mit dem Wasser Schwermetalle abgegeben. Auch können sich Bakterien in den eigenen Hausleitungen einnisten, die beispielsweise durch den Wasserhahn in den Wasserlauf gelangt sein könnten. Hierzu reicht eine simple Berührung zwischen einem Abwaschlappen und dem Wasserhahn aus. Wir empfehlen daher, dass Sie Ihr Wasser regelmäßig untersuchen lassen, da ein Wassertest Ihnen mehr Informationen über Ihre Wasserqualität liefern kann.

Für die Bestimmung der Trinkwasserqualität sind folgende Parameter von Bedeutung: Magnesium, Calcium, Aluminium, Blei, Kupfer, Chrom, Mangan, Nickel, Sulfat, Natrium, Kalium, Zink, Phosphor, Eisen, Nitrat, Nitrit und auch die Wasserhärte. Auch sind Bakterien und Keime ein wichtiges Kriterium für eine gute Wasserqualität: E. coli, coliforme Keime und andere Mikroorganismen. Hier kann die Gesamtkeimzahl bei 22° und 36° Grad bestimmt werden.

Wir empfehlen folgende Wassertests, damit Sie Ihre Trinkwasserqualität in Braunschweig bestimmen können:

 

Zufriedene Kunden aus Braunschweig

Sind noch nicht alle Fragen beantwortet? Dann kontaktieren sie uns und wir beraten Sie gerne zu Ihrer Trinkwasserqualität in Braunschweig, unseren Analysen, zur Probenahme oder zum Test-Ergebnis.

Profitieren Sie durch unsere grafisch unterstützten Analyseergebnisse, die Ihnen auf einen Blick Ihre Trinkwasserqualität verraten.

Wir konnten bereits vielen Kunden aus Braunschweig mit unseren Wassertests helfen. Wenn auch Sie mehr über Ihre Trinkwasserqualität erfahren möchten, dann lassen Sie Ihr Wasser professionell prüfen.

Unsere Wasseranalysen

Schnelle Lieferung

Versicherter Versand zu Ihnen nach Hause. Lieferzeit: 1-3 Tage.

Bewährte Qualität

Die original Wasseranalyse aus unserem deutschen Labor.

Schnelle Ergebniszustellung

Direkt nach Fertigstellung erhalten Sie Ihr persönliches Ergebnis.

Experten-Beratung

Haben Sie Fragen zu Analyse oder Ergebnis? Ihr schneller Draht zu uns: 0711 70 70 85 94.